Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

13-Minuten Doku: Unsere Video-Analyse (Part 1)

; Quelle: HDRF

Die 13-minütige Dokumentation bieten mehr als alles, was bisher veröffentlicht wurde und bringt uns tiefer in die Geschichte und die Charaktere. Wer den Film unverspoilert sehen möchte, sollte hier lieber keinen Blick drauf werden.

Thorin Eichenschild im Reiche unter dem Berg vor dem Angriff des Drachen. Die Säulenstruktur gleicht der zwergischen Architektur von Moria, ist jedoch reicher verziert – der Grund, weshalb der Ort den Drachen Smaug angezogen hat.

Das unversehrte Thal. Im Hintergrund sieht man den Eingang in das Königreich unter dem Berg.

Hier ein genauerer Blick auf das Tor unter den Berg.

Die Zwerge als Goldgräber…

… bei der Arbeit in den Tiefen Goldstollen Mittelerdes. Der Ort ist bislang noch unbekannt, es könnte sich aber ium Goldminen unter dem Einsamen Berg handeln.

Die Zwerge, geführt von Gandalf, betreten eine Höhle. Ist dies ihr verhängnisvolles Nachtlager?

Die Kompanie erreicht Bruchtal – gesehen aus einer bislang unbekannten Perspektive.

Das Auenland aus der Vogelperspektive. Irgendwo da rennt Bilbo – seinem Abenteuer entgegen.

… und wird es sicherlich bald bereuen.

Thorin Eichenschild auf der Wacht vor einer atemberaubenden Kulisse Neuseelands.

Dol Guldur, die Festung des Nekromanten. Das Böse breitet sich aus…

Die Zwerge womöglich in Richtung Bruchtal oder von dort kommend.

Die Orkstadt. Die Architektur erinnert sehr an die orkische Architektur Mordors. Hier ist zusehen, wie sich mehrere Charaktere über den Abgrund schwingen.

Schlacht von Azanulbizar – Thorin kämpft mit einem Herr Zwerge gegen die Orks des Nebelgebirges. Eine Schlacht, die ihre Erwähnung im Prolog des HOBBITs finden wird.

In der Orkstadt bewegt sich alles, Brücken gehen von Überall nach Nirgendwo. Und mittendrin: Die Kompagnie.

Die Zwerge. Was schmieden sie hier? Ist dies im Königreiche unter dem Berg?

Gandalf und Andrew Lesnie, der Kameramann von Mittelerde im Set von Dol Gudur?

Bilbo Beutlin (Sir Ian Holm) sitzt auf seiner Veranda und erinnert sich alter Tage – der Tag, an dem Gandalf ihn in ein großes Abenteuer mitnahm.

Die Zwerge durchqueren die wilde Landschaft Mittelerdes – hier wahrscheinlich auf dem Weg durch das Nebelgebirge.

Gandalf führt die Kompagnie durch Eriador.

Eine Konzeptzeichnung des Einsamen Berges…

… und des mächtigen Eingangs, aus dessen Eingang der Eilend stürzt…

… und der von mächtigen Zwergenstatuen bewacht wird.

Das Inneres des Zergenreiches Erebor ist mächtiger als alles, was es bisher zu sehen gab.

Der Zwergenschatz unter dem Berg. Der Grund, weshalb der Drache kam.

Thorin in jungen Jahren. Voll Zorn und Mitgefühl verteidigt er seine Heimat Erebor während des Angriffs des Drachens Smaug.

Die Zwergenarmee kann jedoch gegen diesen Feind nichts ausrichten.

Thorin – zornig und abgekämpft im Kampf gegen den Drachen.

Bilbo stößt zu der Gemeinde - inklusive Rucksack und Vertrag. Balin heißt ihn herzlich in der Gemeinschaft von Thorin Eichenschild willkommen.

Der junge Thorin in Thal (?), der an Erebor angrenzenden Stadt der Menschen.

Wird fortgesetzt ...

Sponsor

DER HOBBIT Teil 3 Countdown

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden