Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

HOBBIT-Figurenbeschreibung enthüllen jede Menge SPOILER!

; Quelle: SF-Fan

Bei den Kollegen von SF-Fan.de sind Figuren-Beschreibungen zum HOBBIT aufgetaucht, die ziemlich offiziell wirken und zahlreiche Handlungsänderungen im ersten Teil enthüllen. ACHTUNG SPOILER!

UPDATE: Wie uns nun versichert wurde, handelt es sich um einen offiziellen Text von Warner!

Diese offiziellen Figuren-Beschreibungen offenbaren unter anderem, dass wir Thorin als jungen Zwergenprinzen bei der Verteidigung des Erebor sehen.

Der Ork-König wird im Film ein riesiges, grotesk aufgeblasenes Monster sein, das in den Jahren seiner tyrannischen Herrschaft fett und schwabbelig geworden ist. Sein Reich, die Ork-Stadt ist eine Ansammlung windschiefer Bruchbuden tief in den Höhlen des Nebelgebirges. Die Orks, die dort leben sind verdorben, verseucht und mit mit Narben und Geschwüren übersät. Sie sind Straßenräuber und leben von dem, was sie den Reisenden auf den Pässen durch das Gebirge abnehmen können. Die Zwerge werden in der Gefangenschaft der Orks offenbar von Grinnah, einem Verhörspezialisten der Orks, gefoltert.

Dass Azog vorkommen wird, wissen wir auch seit einiger Zeit. Laut Tolkien hat dieser Ork in Moria Thorins Großvater getötet und dessen Leiche geschändet. Später starb er in der Schlacht von Azanulbizar. Doch Peter Jackson scheint ihn wieder zum Leben erweckt zu haben: Im HOBBIT wird der bleiche Azog fälschlicherweise für tot gehalten, bis er an der Spitze einer todbringenden Horde von Killer-Orks wieder auftaucht um Thorin und Co. zur Strecke zu bringen. Er kommt aus Dol Guldur und reitet auf einer großen weißen Wölfin.

Der besonders grausame Ork Fimbul zählt zu Azogs Meisterjägern. Er befehligt eine Horde von Warg-Reitern, die ihren Opfern im Sattel ihrer gigantischen Wolfsbestien nachspüren. Fimbul hat die Witterung von Thorin Eichenschild & Co. aufgenommen und will die Zwerge abfangen, bevor sie den Einsamen Berg erreichen.

Bolg ist der Sprößling von Azog dem Schänder – wie sein Vater ist er ein riesiger bleicher Ork. Er ist der Aufseher im Kerker von Dol Guldur – Foltern ist sein Hobby. Seine Rüstung staffiert er mit den Knochen und dem Blut seiner Opfer aus. Dieser bärenstarke Ork hat vor nichts und niemandem Angst – bis er plötzlich auf einen unerwarteten Gegner trifft, bei dem es sich vermutlich um Gandalf handeln wird.

Außerdem erfahren wir, dass Tauriel einen Wachtrupp von Waldelben befehligt, der durch den Düsterwald patrouilliert. Die Gruppe wird begleitet von Legolas, der lieber im Wald als im Palast ist. Während des Abenteuers wird er vor die Entscheidung gestellt, entweder seinem Herzen oder seinem Vater zu folgen, was immer auch das bedeuten mag.

Viele weitere Details zu den Charakteren und ihren Hintergründen in DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE gibt es hier bei SF-Fan.de.

Hier in unserem Forum könnt ihr mit anderen Usern über diese Handlungsänderungen diskutieren.


Sponsor
Anzeige

DER HOBBIT Teil 3 Countdown

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Die nächsten Termine

Zu den Terminen

*