Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Teaser-Trailer

Der erste Teaser

Man sieht den Ring und eine Inschrift brennt sich in die goldene Oberfläche. Ein Stimme verkündet: "Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden..."


Der Ring beginnt sich zu drehen und fliegt durch die Luft. Im Hintergrund zuckt ein rotes Gewitter. Die Musik schwillt bedrohlich an.

...eine Hand erscheint und schnappt sich den Ring...

Die Hand öffnet sich und da liegt er! Die spannende Hintergrundmusik erreicht ihren Höhepunkt.


Der Sturm bricht los. Es ertönt eine Musik wie aus dem Preview-Trailer und eine riesige Armee zieht durch die Ebene von Mordor. Die Szenen kennen wir ebenfalls bereits aus dem Preview-Trailer, doch diesmal ist alles viel detaillierter. Staub und Wolken wurden hinzugefügt und Rüstungen schimmern. Im Hintergrund ein Berg.


Nahaufnahme: Plötzlich stehen wir mittendrin. Orks ziehen an uns vorbei, wir sehen eine Flagge mit dem Auge.

Auch diese Szene kennen wir bereits: Aragorn an der Wetterspitze wirft seine Fackel auf die Kamera zu.


Wieder sehen wir den Einen Ring in den Fingern einer unbekannten Person. So kommt das Handdouble zu unverhofftem Ruhm.

Der erste Teaser

Drei schwarze Reiter preschen auf ihren Pferden an der Kamera vorbei. Das Gatter im Hintergrund lässt vermuten, dass wir uns im Auenland befinden.

Ein Hobbit kniet in Edoras vor einem Menschen. Es scheint sich um den Hobbit Merry zu handeln, der König Theoden den Treueeid leistet. Im Hintergrund erstrecken sich die Ebenen von Rohan.


Gandalf stößt seinen Stab auf den Boden und ein Blitz erhellt das Bild. Handelt es sich um den Kampf mit dem Balrog? Ein Sprecher verkündet, dass nächsten Dezember die außergewöhnlichste Geschichte aller Zeiten ins Kino kommt.

Frodo (Elijah Wood) betrachtet ängstlich den Ring.

Die Gefährten wandern über einen verschneiten Gebirgspass, wahrscheinlich handelt es sich um den Rothornpass am Caradhras. Das das Pony Lutz noch dabei ist, muss es auf jeden Fall vor der Pforte von Moria spielen.


Die Kamera fährt nah an einer Gruppe grausamer Orks vorbei.

Dann eine Szene, die es nicht im Roman gibt: Wir sehen Arwen (Liv Tyler) in einem schönen Kleid. Sie liegt auf einem Bett oder einem Sofa. Ein leichter Wind bewegt das Laub um sie herum. Könnte es sich um eine Traumsequenz handeln oder die erste Begegnung mit Aragorn?

In der nächsten Sekunde befinden wir uns im Innern des Orthanc-Turms, dem Domizil von Saruman. Wir scheinen einem Kampf zwischen den beiden Zauberern beizuwohnen, denn Gandalf fliegt mit großer Wucht aus dem Bild.


Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen