Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Balin

Kurzbiografie

Ken Stott wurde 1955 in Edinburgh, Schottland als Sohn eines schottischen Vaters sowie einer sizilianischen Mutter geboren. In seiner Jugend war er Mitglied der Band KEYHOLE, von denen einige Mitglieder später die BAY CITY ROLLERS mitbegründeten. Stott wurde, nachdem er die Mountview Theatre School in London besucht hatte, 1975 im Alter von 20 Jahren Mitglied der Royal Shakespeare Company. Zwei Jahre später, 1977, debütierte Stott auch in einer Produktion der BBC erstmals im Fernsehen. Stott ist vor allem in Großbritannien ein populärer Darsteller, wirkte aber auch in Hollywood-Produktionen mit, unter anderem 1997 in PLUNKETT & MACLEANE und 2004 in KING ARTHUR.

Filme (Auswahl)

  • Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia (2008)
  • Der Krieg des Charlie Wilson (2007)
  • Casanova (2005)
  • Die Nichte – Hitlers verbotene Liebe (2005)
  • King Arthur (2004)
  • Plunkett & Macleane – Gegen Tod und Teufel (1997)
  • Kleine Morde unter Freunden (1994)

Links

Charakter

Balin ist der Sohn Fundins und der ältere Bruder Dwalins . Er spielt die Bratsche und hat einen weißen Bart. Er bricht zusammen mit Gandalf dem Zauberer und anderen zum einsamen Berg auf, um den Drachen Smaug zu besiegen. Viele Jahre später bricht Balin nach Moria auf, wo er den Titel „Herr von Khazad-dûm“ annimmt. Doch schon fünf Jahre später endet seine Herrschaft, als er am Spiegelsee von einem Ork erschossen wird und die Zwergenkolonie wenig später vollständig vernichtet wird. Balins Grab steht in der Kammer von Mazarbul, seinem früheren Wohnsitz in Moria.

Zitat

Balin, zu Diensten.

Sponsor
Anzeige