Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Grandioser Fanfilm: Born of Hope

; Quelle: Born of Hope

Nach THE HUNT FOR GOLLUM kommt nun der nächste Fanfilm, der PJ & Co. Konkurrenz macht - diesmal sogar ernsthafte Konkurrenz. Denn, obwohl es ein Fanfilm ist, strahlt der Film vor Expertise und Leidenschaft. Ein wahrlich schöner Ausflug nach Mittelerde ...

Der neue Fanfilm aus dem Tolkienuniversum, mit einer Länge von 60 Minuten (!), spielt in der Zeit vor dem Ringkrieg und erzählt die Geschichte der Dúnedain, der Waldläufer von Eriador. Im Mittelpunkt stehen Gilraen, gespielt von Beth Aynsley, und Arathorn, gespielt von Christopher Dane, die Eltern von HERR DER RINGE-Held Aragorn.

Der Film vereint eine Menge Anleihen aus Peter Jackson Filmtrilogie, bringt aber auch eine Menge, teilweise sehr freie Interpretation des Stoffes daher. Dennoch: BORN OF HOPE setzt Maßstäbe in Sachen Mittelerde-Fanfilm.

Das Besondere an dem Projekt ist, dass Tolkien selbst nur wenige Zeilen zu diesen Charakteren niedergeschrieben hat. Die Professionalität, mit der dieses Projekt realisiert wurde, ist daher atemberaubend. Der Plot ist fein gestrickt, die Charaktere und deren Entwicklung für einen Fanfilm vortrefflich. Somit ist der Film ein wahres Fan-Projekt, das den ganzen Einsatz des Teams forderte. Und den sieht man dem Machwerk in jeder Sekunde an: Die Landschaftsaufnahmen sind traumhaft, das Make-up überzeugend und das Colorgrading wahrlich mittelerdisch.

Der Film wurde in Großbritannien, der Heimat J.R.R. Tolkiens, produziert und gedreht. Sogar Richard Taylor aus dem WETA Workshop findet das Projekt grandios: „Klasse Zeug. Es ist erstaunlich was Kunstfertigkeit und Feingefühl für ein ambitioniertes Projekt hervorbringen kann.“ Knapp 5 Jahre dauerte es, bis der Film fertig war. 2006 starteten Probeaufnahmen für einen Trailer, im Juli 2008 ging dann die offizielle Dreharbeit los und erstreckten sich über das ganze restliche Jahr, bis nach 2009 hinein. Der Film hatte seine Weltpremiere auf der diesjährigen Ring*Con. Benutzer unseres Forums steuerten die deutschen Untertitel bei. Nun steht er zum Download als LiveStream zur Verfügung.

Eure Meinung ist gefragt! Diskutiert in unserem Forum über den Film.

Ein weiterer, sehr zu empfehlender Fanfilm ist The Hunt for Gollum ( wir berichteten ).

Sponsor

Die nächsten Termine

Zu den Terminen