Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gewalt, Götter und Intrigen: Die Welt von Game of Thrones

; Quelle: Cross Cult

Heute ein Buch-Tipp in eigener Sache - Schon seit über 10 Jahren fasziniert mich (Cirdan) George R.R. Martins Romanzyklus DAS LIED VON EIS UND FEUER. Wer die News hier verfolgt hat oder im Forum mitliest, weiß, dass mich insbesondere die Inszenierung von Gewalt, Intrigen sowie die Darstellung der Religion in Westeros schon immer sehr beschäftigt haben. Nun habe ich meine Gedanken in einem Buch zusammengefasst, das seit ein paar Tagen in den Buchhandlungen steht.

In DIE WELT VON GAME OF THRONES beschäftige ich mich mit dem Entstehungsprozess des epischen Werkes, den Inspirationsquellen und der Intention dahinter. Dafür habe ich das Leben von George R.R. Martin und seine Laufbahn genauer unter die Lupe genommen. Wer ist eigentlich dieser Mann, der uns eine so komplexe und packend inszenierte Geschichte beschert hat, die so ganz anders ist, als die meisten anderen Fantasy-Erzählungen? Dabei bin ich auf faszinierende Parallelen zu historischen Personen und Ereignissen gestoßen. So weist beispielsweise Richard III. eine erstaunliche Ähnlichkeit mit Tyrion Lennister auf, und die 300jährige Geschichte der Targaryens scheint ein Spiegelbild der Geschichte der Ptolemäer zu sein (bis auf die Tatsache mit den Drachen natürlich). Spannend ist auch Martins Inszenierung der verschiedenen Religionen, von den alten Göttern bis zum Kult von R'hllor, denn sie ist nicht nur ein Abbild unserer eigenen Religionen, sondern enthält auch eine Botschaft des Autors, der in New Jersey streng katholisch aufgewachsen ist. Ich hinterfrage in DIE WELT VON GAME OF THRONES außerdem die drastischen Darstellungen von Sex und Gewalt, und die damit verbundene Rolle der Frauen in Westeros. Denn während viele Rezensenten die Erzählung offenbar für frauenfeindlich halten, loben andere die Darstellung starker Frauen. Was ist nun richtig? Zu guter Letzt setze ich mich in diesem Sachbuch auch mit den zahlreichen Adaptionen auseinander, allen voran natürlich der erfolgreichen HBO-Fernsehserie GAME OF THRONES. Wer also genau so fasziniert ist von George R.R. Martins Werk und tiefer eintauchen möchte in die Hintergründe, dem möchte ich mein Buch ans Herz legen.

Gewalt, Götter und Intrigen: Die Welt von Game of Thrones

  • von Stefan Servos
  • Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
  • Verlag: Cross Cult
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3864254369
  • bei amazon.de bestellen

Sponsor
Anzeige