Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

TEMERAIRE: Peter Jackson plant TV-Serie

; Quelle: AICN

Mit der HERR DER RINGE-Trilogie hatte er den ultimativen, internationalen Durchbruch im Fantasygenre. Mit seinem neuesten Streifen IN MEINEM HIMMEL nähert sich Peter Jackson wieder mehr der wirklichen Welt an. In einem zukünftigen Projekt lässt Jackson den größenwahnsinnigen Kaiser Napoleon auf Drachen treffen in der vielleicht teuersten TV-Serie aller Zeiten. Könnte dies ein Vorbote für das SILMARILLION sein?

Nachdem Peter Jackson seinen neuesten Steifen IN MEINEM HIMMEL abgeschlossen hat, DIE ABENTEUER VON TINTIN, eine Tim und Struppi Geschichte unter der Regie von Steven Spielberg, produziert hat und nebenbei noch DISTRICT 9 präsentierte und das Drehbuch für den HOBBIT schrieb, wird es Zeit für ihn, in die Zukunft zu schauen. Ähnlich wie Guillermo del Toro, Regisseur der anstehenden HOBBIT-Verfilmung, hat auch Peter Jackson eine Menge neue Projekte für die Zukunft. Ein sehr Interessantes davon ist das Drachenabenteuer TEMERAIRE, für das er sich bereits die Rechte sicherte.

TEMERAIRE (Deutsch: DIE FEUERREITER SEINER MAJESTÄT) ist ein Buchzyklus der amerikanischen Schriftstellerin Naomi Novik, in der sie historische Begebenheiten mit fantastischen Welten verbindet: Zu den Zeiten Napoleons werden Drachen gezielt gezüchtet, um mit ihrer Besatzung den Luftkampfeinheiten zu dienen. Derzeit besteht die Reihe aus den fünf Bänden HIS MAJESTY'S DRAGON (DRACHENBRUT), THRONE OF JADE (DRACHENPRINZ), BLACK POWDER WAR (DRACHENZORN), EMPIRE OF IVORY (DRACHENGLANZ) und VICTORY OF EAGLES (DRACHENWACHT). Weitere vier Bände sollen folgen. Peter Jackson findet den Stoff klasse und will ihn – nein, nicht ins Kino – sondern auf die TV-Bildschirme bringen: In Form einer Mini-TV-Serie von mehreren Teilen.

Jackson entwickelte bereits Ideen für eine Aufteilung der Story in eine Serien und arbeite auch schon an Designideen zur Verwirklichung. Erfahrungen mit Drachen sammelt er ja zur Zeit als Produzent des HOBBIT-Zweiteilers.

“Ich sehe absolute keinen Sinn und keine Möglichkeit, diesen Stoff in einen Kinofilm zu packen. Für mich funktionieren die Bücher als fortlaufende Saga.“ Peter Jackson überprüft zur Zeit, ob der Markt für diese, nach seinen Angaben, sehr kostenintensive Produktion existiert. „Ich glaube, sie denken an diese typischen HBO-Serien, wie BAND OF BROTHERS oder so etwas Ähnliches. Dies Projekt wäre aber etwas anderes. Es wäre eine sechs-, sieben- oder acht-teilige Serie, in der wir die Möglichkeit hätten, in einer großartigen Produktion dieses Epos zu verfilmen – eben, wie es es verdient.

Dieses Projekt steckt aber noch in den Kinderschuhen und die Möglichkeiten dafür werden immer noch ausgelotet. Wir sagen allerdings: Toi, toi, toi. Sollte dieses Vorhaben gelingen, ein mehrere Bände umfassendes Buch als eine der kostenaufwändigsten Serien aller Zeiten zu verfilmen – wer sage da noch, es wäre unmöglich, das SILMARILLION als stilvolle TV-Serie zu adaptieren? Die Grundsteine könnten mit diesem Projekt gelegt werden.

Mehr Infos zur Buchserie: Englisch, Deutsch.

Sponsor

Die nächsten Termine

Zu den Terminen