Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

J.R.R. Tolkien - Verschollenen Audioaufnahmen aufgetaucht

; Quelle: Legendarium

Legendär - Am 28. März 1958 fand in Rotterdam das sogenannte "Hobbit Dinner" statt, ein Treffen von rund 200 Tolkien-Fans und einem ganz besonderen Star-Gast: J.R.R. Tolkien. Jetzt sind erstmals die Audioaufnahmen von diesem feuchtfröhlichen Abend ans Tageslicht gekommen.

Entdeckt wurden die Aufnahmen schon vor 20 Jahren von dem niederländischen Tolkien-Sammler - René van Rossenberg in einem Keller in Rotterdam. Van Rossenberg, der deutschen Tolkienisten vor allem als Betreiber von TolkienShop.com und als Händler auf Veranstaltungen und Conventions ein Begriff ist, hat die Aufnahme 20 Jahre lang gehütet, wie Smaug seinen Goldschatz. Aber nun auf Anregung von Jay Johnson (Legendarium.me) wird er sie endlich der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Die Aufnahme ist deswegen so spektakulär, weil Tolkien darauf noch unbehelligt vom späteren Hype, völlig er selbst ist. Sein langer Vortrag hält, ist voller spritzigem Humor aber auch interessanten Hintergrundinformationen zu seinem Werk. Außerdem liest er ein verschollenes Gedicht in elbischer Sprache und übersetzt es ins englische. Weiter erklärt er die wahre Bedeutung des "Lord of the Rings". Dieses kostbare Zeitdokument lässt uns Tolkien noch einmal so erleben, wie er wirklich war.

Die Veranstaltung im Jahr 1958 war von niederländischen Buchhändlern und Verlagen zu Ehren von Tolkien veranstaltet worden. Sogar des Menü des Abends war stilgerecht, mit Eiersalat à la Barliman Butterbur, Gemüse von Goldberry, und Maggot-Suppe (eine Pilzsuppe benannt nach Bauer Maggot). Eine niederländische Tabak-Firma hatte außerdem alle Tische mit Ton-Pfeifen und gefüllten Tabakpackungen ausgestattet, die mit "Alter Toby" beschriftet waren. In einem seiner Briefe schrieb Tolkien später über das "Hobbit Dinner", er habe Fans getroffen, die "vom Hobbit berauscht" gewesen seien. Diese Veranstaltung in Rotterdam war die erste und letzte ihrer Art. Tolkien war danach nie wieder auf einem ähnlichen Event zu Gast.

Die restaurierte Fassung der Audioaufnahme soll diesen Herbst in voller Länge erscheinen.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen