Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Hörbuch-Rezension: DER HOBBIT

; Quelle: HDRF

Nach DER HERR DER RINGE und DAS SILMARILLION hat der Hörverlag nun auch J.R.R. Tolkiens DER HOBBIT als Hörbuch veröffentlicht. Erstmals sind nun die Abenteuer des Hobbits Bilbo Beutlin als vollständige Lesung in deutscher Sprache erhältlich.

Eine Rezension zum HOBBIT-Hörbuch birgt immer die Gefahr, zu einer erneuten Auseinandersetzung mit der Übersetzung von Wolfgang Krege zu werden. Denn man kann zu dieser Übersetzung, in Bilbo die Spinnen als "Wackelschlampen" beschimpft und sich Zauberer, Zwerge und Hobbits siezen, geteilter Meinung sein. Doch soll an dieser Stelle nicht die Übersetzung, sondern die Hörbuch-Umsetzung bewertet werden. Und die kann sich wieder einmal sehen bzw. hören lassen.

Während bei anderen Hörbuch-Produktionen der Text oft schnell und lustlos runtergerattert wird, hat der Hörverlag seinem Namen wieder alle Ehre gemacht und Mühe, Zeit und Geld investiert um den Fans ein hochwertiges Hörbuch zu bieten. Um alles richtig zu machen, haben sich die Macher die Unterstützung von Marcel Bülles (Vorsitzender der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V.) und Sprachexperte Gernot Katzer gesichert. Gelesen wird das Hörbuch von Gert Heidenreich, der auch bereits den zweiten und dritten Teil des HERRN DER RINGE eingelesen hat. Und er meistert die Herausforderung bravourös. Ihm gelingt es nicht nur den unterschiedlichen Charakteren mit seiner Stimme Leben einzuhauchen, sondern auch die freundliche Atmosphäre der Erzählung mitsamt ihrem Charme und ihrer Pointen lebendig werden zu lassen. Die Geschichte ist so mitreißend gelesen, dass es eine wahre Freude ist, Gert Heidenreich zu lauschen. Da sitzt jeder Satz, jedes Augenzwinkern ist zu spüren und bei einigen der Liedern läßt sich Heidenreich sogar zu Gesang hinreißen.

Zwar erreicht das Hörbuch nie ganz den Charme des WDR-Hörspiels aus den 80er Jahren, ist aber dafür vollständig und ungekürzt. Ein Hörbuch wie es sein muss! Ohne Schnickschnack und Musik, sondern einfach nur brillant gelesen. Das sind 653 Minuten reiner Hörgenuß.

DER HOBBIT
Sprecher: Gert Heidenreich
Regie: Angela Kuhn
Produktion: Der Hörverlag
Laufzeit: 653 Min.
ISBN: 978-3-86717-211-0

-- Hörprobe beim Hörverlag
-- HOBBIT-Hörbuch bei amazon.de

Sponsor

Neues aus den Benutzer-Blogs

Die nächsten Termine

Zu den Terminen