Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Grafiker Heinz Edelmann gestorben

; Quelle: Spiegel

Seine zum Teil psychedelisch anmutenden Grafiken haben eine ganze Generation von Künstlern geprägt, sein Stil war umstritten, ebenso wie seine Cover der legendären grünen DER HERR DER RINGE Ausgabe im Schuber, die noch bei so manchem Tolkien-Anhänger halb zerfleddert im Regal steht und mittlerweile ein Sammlerstück ist. Am 21. Juli 2009 ist der Grafiker Heinz Edelmann im Alter von 75 Jahren gestorben.

Zu Edelmanns wichtigsten Arbeiten zählen ohne Zweifel die Illustrationen für den Beatles-Trickfilm YELLOW SUBMARINE. Der Vorspann der ZDF-Sendereihe Der phantastische Film stammt ebenfalls von ihm. Für den Klett-Cotta Verlag entwarf er zahlreiche Buchumschläge, darunter die Cover der oben erwähnten ersten deutschen Ausgabe des HERRN DER RINGE in der Übersetzung von Margaret Carroux von 1969/1970. Bekannt sind auch seine zahlreichen Illustrationen zu Kenneth Grahames Kinderbuch DER WIND IN DEN WEIDEN.

Nach einem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf arbeitete er seit 1958 als freischaffender Grafiker. In seiner Zusammenarbeit mit Willy Fleckhaus prägte er als Illustrator über zehn Jahre lang entscheidend das Gesicht des Jugendmagazins twen. Außerdem war er auch für Capital, Playboy, pardon und das FAZ-Magazin als Grafiker tätig. Heinz Edelmann unterrichtete von 1972 bis 1976 Gebrauchsgraphik im Fachbereich Design der FH Düsseldorf. Danach war er Dozent für Kunst und Design an der Fachhochschule Köln (Kölner Werkschulen) und zuletzt bis 1999 Professor für Illustration an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Sponsor

Neues aus den Benutzer-Blogs

Die nächsten Termine

Zu den Terminen