Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Wir wünschen frohe Weihnachten!

; Quelle: HDRF

Das Weihnachtsfest hatte im Hause der Familie Tolkien immer einen sehr großen Stellenwert, dabei war es der Familie besonders wichtig, dass das Miteinander und nicht der Kommerz im Vordergrund steht.

Über zwanzig Jahre war es bei den Tolkiens Tradition, dass die Kinder an Weihnachten einen Brief vom Weihnachtsmann erhielten. Die Briefe wurden von J.R.R. Tolkien aufwändig gestaltet – mit Kalligrafie in verschiedenfarbigen Tinten, Ornamenten und Illustrationen. Ebenso die Briefumschläge, die mit fantasievollen Briefmarken, humorvollen Hinweisen, wie Chimney Post (‚Kaminpost‘) oder By Elf Messenger (‚per Elben-Kurier‘), sowie einem Nordpol-Poststempel verziert waren. In den Briefen berichtet der Weihnachtsmann von seinem Haus am Nordpol aus, was sich bei ihm und seinem Begleiter, dem Polarbären, im Laufe des Jahres zugetragen hat. Es wird von Missgeschicken, Katastrophen und denkwürdigen Ereignissen berichtet, vom entsprungenen Rentier bis zu Polarbärs Unglück, als dieser die Spitze des Nordpols abbricht; vom verschwundenen Mann im Mond über sonderbare Höhlen bis zu Schlachten mit den Kobolden.

In diesem Sinne rufen auch wir Euch auf, in all dem Trubel und Materialismus vielleicht einen Moment inne zu halten und Euch der schönen Erlebnisse des Jahres und der lieben Menschen in Eurer Umgebung zu erinnern.

Das gesamte Team von HDRF wünscht Euch ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben. Lasst es Euch gut gehen!

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen