Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Viele Spoiler-Infos zu SMAUGS EINÖDE

; Quelle: Empire

Insgesamt 13 Seiten widmet die aktuelle Ausgabe des britischen Film-Magazins Empire dem zweiten HOBBIT-Film. Ein Reporter des Magazins war bei den Nachdrehs in Neuseeland und enthüllt in seinem Artikel jede Menge Details und viele Spoiler!

Hier die wichtigsten Aussagen und Spoiler auf einen Blick:

  • Der zweite Film wird nicht mehr so lustig wie der erste, die Stimmung ist eher gedrückter.
  • Wieder werden die Zwerge von Azog verfolgt, der diesmal Unterstützung von seinem Sohn Bolg erhält.
  • Tauriel (Evangeline Lilly) ist etwa 300 Jahre alt, sehr ungestüm und gefährlich. Sie rebelliert gegen die konservative Isolationspolitik von Thranduil.
  • Legolas wird wieder jede Menge Helden-Momente bekommen, im Stil des Mûmak-Kills in LOTR3.
  • Tauriel (Evangeline Lilly) rettet ein sterbendes Menschenmädchen mit ihrer Elbenmagie.
  • Dass sie fließend französisch spricht, sei bei der Aussprache der elbischen Sprache sehr hilfreich gewesen, sagt Evangeline Lilly.
  • Im Düsterwald spielen Pilzsporen eine Rolle.
  • Seestadt wird ein dunkles, bedrohliches Labyrinth mit Brücken, Stegen und Gebäude, wie das Venedig aus einem Charles Dickens Roman.
  • Als die Zwerge mit den Fässern am langen See ankommen, werden sie von Orks verfolgt, die wiederum von Legolas und den Elben verfolgt werden. Es kommt zu einer Schlacht mit den Orks in den Kanälen von Seestadt, in die auch Legolas involviert ist.
  • Nach etwa einem Drittel des zweiten Films ahnt Gandalf, wer der Nekromant ist und ihm sogar gegenüberstehen (Performance Capture Cumberbatch).
  • Das Hauptmotiv des zweiten Films werden Vater-Sohn-Beziehungen. Zum einen Thorin und Thrain, dann Legolas und Thranduil, sowie Bolg und Azog.
  • Es wird einen Flashback geben, der zeigt was Thrain nach dem Angriff auf Moria passiert ist.
  • Peter Jackson habe immer eine Konfrontation der Zwerge mit Smaug im Buch vermisst. Im Film habe er dies daher geändert! Es wird Bomben, Infanterie, Geschütze und einen "angepissten" Drachen geben.
  • Der zweite Film wird mit der "größten Sache" enden, die Jackson je erschaffen hat.
  • Die Schlacht der fünf Heere im dritten Film werden wohl eher eine Schlacht der acht oder neun Heere, verrät Peter Jackson. Der dritte Film wird komplett im Winter spielen.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen