Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Der große HOBBIT-News-Rundumschlag

; Quelle: HDRF

Wir sind zurück aus der Sommerpause und es ist viel passiert in Sachen HOBBIT-Verfilmung. Hier ein Überblick über alle Neuigkeiten der letzten zwei Wochen.


Geht man nach der Anzahl der Mails und Hinweise, die uns erreicht haben, dann scheint dies die wichtigste Meldung der letzten Tage zu sein: Ja, die Allianz-Versicherung hat den Gesamtschaden errechnet, den Bilbo und Co. im ersten HOBBIT-Film anrichten. Es stand in der BILD, im FOCUS und in vielen anderen Zeitungen, nun auch hier noch einmal für alle, die bis dato nicht mitbekommen haben.

Kein Erbarmen mit den Orks: Eine fiktive Schadensberechnung zum Fantasy-Film DER HOBBIT

(Danke, danke, danke an all die zahlreichen Hinweisgeber!!)


Amazon.com hat ein erstes Bild der DVD--Box von DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE - EXTENDED EDITION veröffentlicht. Die deutsche DVD-Fassung , die vermutlich ähnlich aussehen wird, gibt es hier bei amazon.de.


Es gibt in Deutschland ein paar Menschen, die bereits in den Genuss der EXTENDED EDITION des ersten HOBBIT-Films gekommen sind, darunter die Mitarbeiter der FSK, die den Film geprüft und ab 12 Jahren freigegeben haben. Aus dem Freigabe-Dokument geht interessanterweise hervor, dass diese längere Film-Version nicht nur 13 Minuten, sondern exakt 15 Minuten und 31 Sekunden länger ist, als die Kinofassung.


Zum zweiten HOBBIT-Film wird es auch wieder jeder Menge Bücher geben. Mittlerweile sind weitere Filmfotos aus diesen Büchern aufgetaucht. Hier gibt es beispielsweise Beorn in Bärengestalt zu sehen und hier einige der Charaktere aus Film 2.


Achja, und dann gab es da noch diese geniale LEGO-Version des Trailers zu DER HOBBIT: SMAUGS EINÖDE.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen