Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Versteigerung: HERR DER RINGE Requisiten & Kostüme

; Quelle: Juliens Auctions

Ihr habt noch keine Weihnachtsgeschenke für die Tolkien-Fans aus eurem Freundeskreis? Kein Problem! Das Auktionshaus Julien’s Auctions aus Beverly Hills wird am 5. Dezember jede Menge original Requisiten und Kostüme der HERR DER RINGE Trilogie versteigern. Drei, zwei, eins ... meins!

Zugegeben, wer mit steigern will, muss das nötige Kleingeld mitbringen. Aber wer das hat, könnte schon bald im Besitz einzigartiger Sammlerstücke sein. Die Gegenstände stammen aus einer privaten HERR DER RINGE Requisiten-Sammlung, der zweitgrößten nach der Sammlung von Peter Jackson selbst.

Hier einige Highlights der Auktion: Frodos Schwert Stich soll etwa 100.000 bis 200.000 US-Dollar bringen, Aragorns Schwert bis zu 70.000 Dollar. Für den original Stab von Gandalf dem Weißen rechnen die Veranstalter mit einem Erlös bis zu 70.000 Dollar, für ein original Ringgeist-Kostüm müssen 80.000 bis 100.000 Dollar hingelegt werden. Günstiger bekommt man da Samweis Gamdschies Hobbitfüße (getragen) für etwa 30.000 Dollar oder als Schnäppchen Sams spitze Ohren für nur 8.000 Dollar.

Vor der Versteigerung werden die rund 80 Gegenstände noch vom 23. Oktober bis zum 17. November im Newbridge Silverware Museum of Style Icons (MOSI) in Kildare, Irland ausgestellt. Danach werden sie nach Beverly Hills gebracht, wo sie einen Gesamterlös von 1,5 Millionen Dollar erbringen sollen.

Einen Überblick über die gesamte Sammlung gibt es unter www.juliensauctions.com.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen