Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Der kleine aber feine Unterschied

; Quelle: mukankakuna

Peter Jackson ist dafür bekannt, dass er bis zur letzten Minute am Film arbeitet. Dabei geht es aber nicht nur um Schnitt und Handlung, sondern auch um die Optik jeder einzelnen Einstellung. Wie enorm viel sich vom Trailer bis zum finalen Film noch verändert, zeigt nun eine Nebeneinanderstellung der Szenen.

Neben massiven Änderungen, wie beispielsweise dem Ersetzen von Azog beim Angriff auf Thranduils Festung, sind es oft kleine Änderungen und Details, die vermutlich niemandem bewusst aufgefallen wären: Da wird einmal ein Augenlid von Legolas korrigiert, einmal die Haare von Bilbo.

Meistens aber sind es die digitalen Hintergründe und die Farben, die noch einmal gründlich überarbeitet wurden. Anders als im Trailer hat sich Peter Jackson im fertigen Film von der beliebten blau-orange-Farbpalette entfernt, hin zu natürlicheren Farben.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen