Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

SMAUGS EINÖDE wird 25 Minuten länger

; Quelle: Deadline

Die Special Extended Edition von DER HOBBIT: SMAUGS EINÖDE steht zum Jahresende in den Regalen. Nun hat sich Regisseur Peter Jackson über die Laufzeitverlängerung geäußert.

In dem Interview äußert sich Regisseur Peter Jackson ebenfalls zu einer möglichen 3D-Konvertierung der HERR DER RINGE Trilogie, gab allerdings zu bedenken, dass die Vertriebsrechte derzeit noch unter den multinationalen Firmen aufgeteilt sind und die vorherigen 3D-Konvertierungen von TITANIC und STAR WARS: EPISODE I nicht sonderlich gut an den Kinokassen abgeschnitten haben. Obwohl er eine Konvertierung sehr unterstützen würde, liege die Entscheidung dafür bei Warner Bros. Letztlich bat er die Fans, noch mindestens 15 Jahre zu warten.

Für SMAUGS EINÖDE haben wir etwa 25-26 Minuten sehr interessantes Material für die DVD (der Special Extended Edition). Beim ersten Film war nicht sehr viel Weltbewegendes im Schnittraum übrig geblieben. Aber nun gibt es einiges an interessantem Material, dass noch nie vorher gezeigt wurde.

Über die erweiterten Szenen verliert Jackson hier jedoch kein Wort. Es ist allerdings bekannt, dass die Szenen bei Beorn verlängert werden, dass es mehr Düsterwald-Material gibt, dass wir Thrain, Vater von Thorin, zu sehen bekommen, und dass es einige zusätzliche Szenen in Seestadt gibt.

Wann die Special Extended Edition veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Wir halten jedoch eine Veröffentlichung im November für wahrscheinlich. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

PS: Für DER HOBBIT: DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE verspricht Jackson übrigens ein mörderisches Erzähltempo.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen