Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Sprachreisen nach Bruchtal

; Quelle: Travelworks

Normalerweise schickt Sprachreisenspezialist Travelworks seine Teilnehmer nach Australien, Kanada, USA, Australien oder Chile. Jetzt hat die Agentur aber eine weitere heiß begehrte Travel-Location ins Programm aufgenommen: Bruchtal.

Elbisch lernen kann man allerdings nirgends so gut wie dort, wo sie gesprochen wird, wirbt der Veranstalter. Wie bei den Sprachreisen für Englisch, Französisch, Spanisch und vier weitere Weltsprachen hat der Sprachschüler die Wahl zwischen verschiedenen Kursoptionen im Gastland. Zur ersten Verständigung unter Elben genügt sicher ein Standardkurs. Für all jene, die ihre Zukunft im Handel mit Elben sehen, empfiehlt sich der Kurs Business Elbisch. Die Unterkunft im legendären Schulort Bruchtal erfolgt wahlweise im Einzelzimmer mit Feuerstelle in den schuleigenen Gemächern oder in einem sorgfältig ausgewählten elbischen Privathaushalt. Ergänzend zum Sprachunterricht wird für Teilnehmer aller Herkunft und Altersklassen ein umfassendes Freizeitprogramm geboten: von Kletterpartien im Nebelgebirge, gemeinsamen Kneipentouren nach Bree und Rugby-Turnieren bis hin zu Workshops in geheimen Sprachen. Auch Bootstouren auf dem Bruinen und Schwertkampfunterricht werden organisiert.

Wir sehen in Elbisch einen großen Trend, geben das Angebot an klassischen Sprachreisen aber keinesfalls auf,“ erläutert Tanja Kuntz, Geschäftsführerin von TravelWorks. „Alternativ zur Elbisch-Sprachreise kommen Fans von Halblingen und magischen Ringen auch mit einer Englischsprachreise nach Neuseeland voll auf ihre Kosten: Neben dem Kurs in irdischer Weltsprache gibt es reichlich Möglichkeiten, Drehorte der bekannten Filme zu erkunden.

Nähere Infos zur Elbisch-Sprachreise in die Märchenwelt und vielen weiteren Sprachreisen in der realen Welt gibt’s auf www.travelworks.de/elbisch-sprachreisen.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen