Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Oscar-Nominierung für DER HOBBIT: DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE

; Quelle: Oscar

Heute wurden die Oscar-Nominierungen in Los Angeles bekannt gegeben und mit auf der Liste dabei sind unter anderem die Ton-Techniker Brent Burge und Jason Canovas für das Sound Editing in DER HOBBIT: DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE. Ansonsten blieb der dritte Film der Saga aber weit hinter den Erwartungen zurück.

Während man bei Warner auf Nominierungen in Hauptkategorien wie "Bester Film" oder "Bester Hauptdarsteller" gehofft hatte, waren Filmexperte davon ausgegangen, dass der dritte HOBBIT-Film zumindest wie üblich in einigen der Randkategorien wie "Beste Visuellen Effekte", "Bester Schnitt" oder "Bestes Production Design" mit dabei ist. Viele Billy Boyd Fans hatten zudem auf eine Nominierung von "The Last Goodbye" als "Besten Original Song" gehofft.

Doch jetzt steht fest, dass der DER HOBBIT: DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE mit nur einer Nominierung in der Gesamtreihe der sechs Filme die schwächste Figur abgibt. Nun heißt es zumindest Daumendrücken für Brent Burge und Jason Canovas, damit sie den begehrten Goldknaben für das Finale der Saga nach Hause bringen.

Die großen Abräumer bei den Nominierungen sind übrigens die Filme GRAND BUDAPEST HOTEL und BIRDMAN mit jeweils neun Nominierungen, dicht gefolgt von dem Weltkriegsdrama THE IMITATION GAME mit acht Nominierungen, darunter eine Nominierung für Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch (Smaug), dem wir natürlich aus Verbundenheit ebenfalls die Daumen drücken.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen