Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

HOBBIT 3 in China erfolgreich

; Quelle: Variety

Letzte Woche haben Peter Jackson, Philippa Boyens, Richard Armitage und Richard Taylor den dritten HOBBIT-Teil in China präsentiert. Nach nur drei Tagen beherrschte das Finale der Saga auch dort die Kino-Charts.

Seit Freitag läuft DER HOBBIT: DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE in über 8.000 Kino in China und hat an den ersten drei Tagen bereits 49,8 Millionen Dollar eingespielt und die Spitze der dortigen Kinocharts erobert. Damit kommt der Film auf ein weltweites Einspielergebnis von 866,5 Millionen Dollar. Führend, was die Einnahmen außerhalb der USA angeht, bleibt weiterhin aber Deutschland mit derzeit 78 Millionen Dollar, gefolgt von Großbritannien (63,8 Mio Dollar), gefolgt von China. Voraussichtlich wird China sich aber in Kürze an die Spitze setzen, da der Film dort ja gerade erst angelaufen ist.

Während der Premiere in Peking wurde Peter Jackson ein Banner mit dem Titel des Films als Kalligrafie und einem Stempel mit der Inschrift "Peter der Große" überreicht. Abseits der Premiere hatten der Regisseur und Thorin-Darsteller Richard Armitage genügend Zeit, um sich einige der kulturellen Highlights der Umgebung anzuschauen, wie die Chinesische Mauer oder den Himmelstempel. Ihre Eindrücke hielten die beiden in Form von Selfies fest, die sie im Internet posteten.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen