Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Luke Evans kommt zur HobbitCon

; Quelle: HobbitCon

Nur noch wenige Wochen bis wieder die HobbitCon stattfindet und auf den letzten Drücker kommen die Veranstalter noch mit einer sensationellen Ankündigung: Bard-Darsteller Luke Evans kommt nach Bonn!

Luke Evans hat in den letzten Jahren eine beachtliche Karriere hingelegt. Nach zahlreichen Theaterauftritten u.a. am Londoner Westend, stand er im Alter von 30 Jahren für KAMPF DER TITANEN erstmals vor einer Filmkamera. Ein Jahr später war er in Ridley Scotts ROBIN HOOD zu sehen und kurz darauf als Aramis in DIE DREI MUSKETIERE. Es folgten Rollen in DER RABE und THE FAST AND THE FURIOUS 6. Zuletzt war er als der berühmteste aller Blutsauger in DRACULA UNTOLD zu sehen. Mittelerde-Fans schätzen den Waliser natürlich in erster Linie für seine fantastische Darstellung von Bard, dem Erben von Girion, in DER HOBBIT Trilogie. Auf der HobbitCon wird Luke Evans übrigens auch wieder auf seinen Filmsohn John Bell treffen, vielleicht sind die beiden ja sogar gemeinsam in einem Panel zu sehen.

Mittlerweile wartet die HobbitCon mit einer beachtlichen Gästeliste auf. Neben Luke Evans werden noch folgende Stargäste erwartet:

  • Lawrence Makoare (Bolg)
  • Graham McTavish (Dwalin)
  • Sylvester McCoy (Radagast)
  • Ken Stott (Balin)
  • Adam Brown (Ori)
  • John Bell (Bain)
  • John Callen (Oin)
  • William Kircher (Bifur)
  • Jeffrey Thomas (Thror)
  • Jed Brophy (Nori)
  • Stephen Hunter (Bombur)
  • Mark Hadlow (Dori)
  • Peter Hambleton (Gloin)

Aber auch für ein angemessenes Rahmenprogramm ist gesorgt. Neben zahlreichen Vorträgen und Workshops, wird es natürlich auch eine große Party geben, bei der sicherlich auch wieder der eine oder andere Schauspieler hautnah auf der Tanzfläche erlebt werden kann.

Die HobbitCon findet über Ostern vom 4. bis 6. April 2015 im Maritim Hotel in Bonn statt. Mehr Infos und Tickets gibt es unter http://hobbitcon.de.


Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen