Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

LORD OF THE RINGS 3D Ultimate Edition offiziell angekündigt!!

; Quelle: Warner

Wie das Filmstudio Warner heute auf einer offiziellen Pressekonferenz bekannt gab, plant Regisseur Peter Jackson eine neue 3D-Super-Edition seiner HERR DER RINGE Trilogie, in der er nicht nur die visuellen Effekte auf den aktuellen Stand bringen wird, sondern auch die thematische Verbindung zu seiner HOBBIT-Verfilmung schlagen möchte.

Die LORD OF THE RINGS Ultimate Edition soll noch einmal wesentlich länger werden als die Extended Editions und sei Peter Jackson schon lange ein Anliegen gewesen, erklärte dessen Agent Ken Kamins heute bei der Pressekonferenz in Wellington (Neuseeland), bei der außerdem Drehbuchautorin Philippa Boyens und Produzent Zane Weiner anwesend waren.

Wir haben damals wesentlich mehr Szenen gedreht, als in den Filmen letztendlich zu sehen waren“, so Boyens. „Und es wäre sehr schade, wenn die Fans diese nie zu Gesicht bekommen würden.“ So werde man in der Ultimate Edition beispielsweise im Prolog den Kampf zwischen Sauron und dem Elbenfürst Gil-Galad zeigen, außerdem werde der Angriff der Orks auf Lothlórien wieder eingefügt, so wie auch Éowyns Kampf gegen die Uruk-hai in den Glitzernden Grotten.

Außerdem wolle Peter Jackson fast alle Computereffekte noch einmal überarbeiten. „Pete hat sich immer an der Umsetzung von Gollum im ersten Teil gestört, weil der noch komplett anders aussieht, als in den folgenden Teilen“, so Kamins. Aber nicht nur Gollum, auch viele der anderen Kreaturen sollen ein Facelift per Computer bekommen. „Man sieht einfach, dass unsere Orks von damals nur Schauspieler mit Make-Up sind“, ergänzt Philippa Boyens, „Aber heute haben wir die technische Möglichkeit alle Orks noch einmal digital zu überarbeiten und so als glaubwürdige Kreaturen umzusetzen.“ „Damals seien die Computereffekte einfach noch nicht so weit gewesen, um Mittelerde überzeugend zum Leben zu erwecken.“ erklärt Zane Weiner.

Zusätzlich zur umfangreichen Umwandlung des Filmmaterials in 3D seien auch einige Änderungen vorgesehen, damit alle sechs Mittelerde-Filme wie aus einem Guss erscheinen. So werde man beispielsweise die Ringfund-Szene, die seinerzeit mit Ian Holm gedreht wurde, durch die neue Ringfund-Szene aus dem HOBBIT mit Martin Freeman ersetzen. Aber auch inhaltlich werde es einige Überraschungen geben, deutete Philippa Boyens an: „Wir wollen noch nicht zu viel verraten, aber Radagast und seine Kaninchen werden sicherlich den einen oder anderen Auftritt bekommen.

Außerdem sei geplant, einige der unbeliebteren Charaktere durch Figuren aus dem HOBBIT zu ersetzen. So würden beispielsweise die Szenen mit dem Elben Haldir komplett mit Tauriel-Darstellerin Evangeline Lilly neu gedreht. „Stellen Sie sich vor, wie viel aufregender es wird, wenn Tauriel nun die Elbenkrieger in die Schlacht von Helms Klamm führt“, schwärmt Zane Weiner. Geplant seien die Neudrehs für August diesen Jahres. Insgesamt werde die Nachbearbeitung der HERR DER RINGE Trilogie etwa ein Jahr in Anspruch nehmen und die vollen Kapazitäten von Weta Workshop und Weta Digital beanspruchen.

Die Überarbeitung werde komplett von Peter Jackson geleitet und lasse die HERR DER RINGE Trilogie „in einer Weise erstrahlen lassen, wie es ursprünglich vorgesehen war“, so Ken Kamins. Regisseur Peter Jackson selbst konnte bei der Pressekonferenz leider nicht persönlich anwesend sein, da er derzeit mit seiner Familie Urlaub auf den Osterinseln macht. Er grüßte die anwesenden Journalisten aber per Videobotschaft und erklärte: „Mit dieser Ultimate Edition werde ich erneut Filmgeschichte schreiben.

Wie viel länger die Ultimate Edition werden wird, wollte Warner aktuell noch nicht bekannt geben. Der Veröffentlichungstermin für die LORD OF THE RINGS Ultimate Edition sei weltweit für den 1. April 2016 geplant.

Nachtrag:

Die meisten haben es mittlerweile erraten, andere haben es sich schon gedacht, natürlich handelt es sich bei dem Artikel nur um unseren diesjährigen Aprilscherz. Wir bedanken uns bei allen, die uns auf den Leim gegangen sind.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen

*