Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Vin Diesel und DAS SILMARILLION - Runde 2

; Quelle: io9

Auf der Promotour zu seinem aktuellen Film THE LAST WITCH HUNTER verriet Hauptdarsteller Vin Diesel, was er von J.R.R. Tolkien fürs Leben gelernt hat und wie ihn DAS SILMARILLION für seinen neusten Film inspiriert hat.

Der bekennende Rollenspieler und Teilzeit-Nerd erklärte in einem Interview

Ich habe mich für den [Film] stark von Tolkien beeinflussen lassen. Wenn man sich Tolkien ganz genau anschaut und diesen alternativen Kosmos, den er geschaffen hat, und wenn man alles auf eine Sache reduziert, dann merkt man, dass er sich als Autor mit dem Tod beschäftigt hat. Wenn man einen Film über Unsterblichkeit dreht, dann beschäftigt man sich natürlich auch mit anderen Werken, die sich mit diesem richtig gut Thema auseinander setzen. DAS SILMARILLION ist vermutlich das erste Fantasy-Werk überhaupt, das mit dem Thema Unsterblichkeit spielt, ohne dabei eine reine Göttermythologie zu sein. Als Autor spielt er mit dem Thema Unsterblichkeit auf eine sehr coole Art und Weise. Tolkien deutet nämlich an, dass Sterblichkeit ein Geschenk ist, nicht die Unsterblichkeit. Und dem haben wir uns ebenfalls angenähert und ich hatte die Möglichkeit das ebenfalls in unsere Mythologie mit einfließen zu lassen.

In THE LAST WITCH HUNTER spielt Vin Diesel den unsterblichen Hexenjäger Kaulder, der viele Zeitalter eine mythische Hexenkönigin jagt, bis ins moderne New York. Bei der Figur ließ er sich vor allem von einem Rollenspiel-Charakter namens Melkor inspirieren, den er seit Jahren in einer Dungeons-&-Dragons-Runde spielt.

Vin Diesel, der den Film auch selbst produziert hat, hat sich schon mehrfach als Fantasy-Fan geoutet. Es sei auch kein Zufall, dass er für die Rolle des loyalen Freund des Hexenjägers Frodo-Darsteller Elijah Wood gecastet und als weibliche Unterstützung GAME OF THRONES Star Rose Leslie dazu geholt habe. Als Mentor ist außerdem Michael Caine (bekannt als Butler Alfred aus THE DARK KNIGHT) mit im Boot.

Wenn man einen Fantasyfilm dreht, dann holt man sich natürlich den Poster-Boy aus den Tolkien-Filmen. Mein Lieblingscharakter aus BATMAN spielt den Mentor-Kleriker in meinem Fantasyfilm. Und wenn man bei GAME OF THRONES die Wahl hat, holt man sich [Rose Leslie], die nicht nur relativ bekannt ist, sondern auch eine der besten Rollen in der Serie spielt, als Traumwandlerin. Wir haben uns nicht davon abschrecken lassen, sondern waren begeistert.

THE LAST WITCH HUNTER startet am 22. Oktober 2015.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen