Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Tolkien Lesetag auf der Leipziger Buchmesse

; Quelle: DTG

Immer am 25. März, dem Tag der Vernichtung Saurons, findet der International Tolkien Reading Day statt. Die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. führt dazu diverse Veranstaltungen in ganz Deutschland durch, dieses Jahr zum ersten Mal auch auf der Leipziger Buchmesse.

Am Stand der Tolkien Gesellschaft kann den ganzen Samstag über aus "Der Herr der Ringe", "Bauer Giles von Ham", "Der Hobbit" und "Herr Glück" gelesen werden. Besucher, die den Mut haben, ein Stückchen aus einer der Geschichten Tolkiens vorzulesen, werden dafür mit einer kleinen mittelirdischen Überraschung belohnt. Und für Lese-Anfänger, Ungeübte und Ängstliche stehen Lesepaten zur Unterstützung bereit. Als Gast wird Klaudia Seibel von der Phantastischen Bibliothek Wetzlar an der Aktion beteiligt sein. Außerdem warten auf die Besucher am Stand jede Menge Aktionen, wie u.a. das berühmt-berüchtigte Tolkien-Quiz.

Der weltweite Tolkien Lesetag geht zurück auf eine Initiative des US-Journalisten Sean Kirst im Jahre 2002. Die Britische Tolkien Society etablierte den Lesetag 2003 und gibt seitdem ein jährliches Leitthema aus.Dieses Jahr sind es Tolkiens Gedichte. Auch während der anderen Messetag lohnt ein Besuch am DTG-Stand. Das Team vor gibt Ort fundierte Antworten auf (fast) alle Fragen rund um J.R.R. Tolkien.

Der Stand der Deutschen Tolkien Gesellschaft befindet sich in Halle 4, Stand C104.

Sponsor
Anzeige