Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ring-Meister bei New Line Cinema

; Quelle: Crain's New York Business

Noch vor einem Jahr war die Zukunft der Filmproduktionsfirma New Line Cinema nach einigen Millionen schweren Flops ungewiß. Die ganze Hoffnung lag auf DER HERR DER RINGE. Der erste Teil stürmte weltweit die Kinocharts und ist nun für 13 Oscars nominiert

Als Robert Shaye von New Line Cinema die Zusage für DER HERR DER RINGE machte, ging er damit ein enormes Risiko ein. Diese Produktion hätte der Untergang der "Independent"- Produktionsfirma sein können, doch zum Glück kam alles anders und das Epos sicherte New Line Cinema eine gute Position in der AOL Time Warner Gruppe. Auch wenn es während der Produktion bei New Line Cinema zu einigen struktuelle Änderungen kam (z.B. wurde Produktionschef Michael DeLuca gefeuert), so hat sich das Unternehmen dennoch bewährt.

Die Journalistin Miriam Kreinin Souccar wagt einen Blick hinter die Kulissen der Produktionsfirma und sprach mit Verantwortlichen. Den Artikel gibt es bei Crain}s New York Business

(Danke Imladris!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen