Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gefälschte Autogramme in Umlauf

; Quelle: HdR-Filme.de

Seit die HERR DER RINGE Schauspieler so enorm an Popularität gewonnen haben, sind auch Fotos mit ihren Unterschriften um einiges im Wert gestiegen. Dies nutzen findige Betrüger, um Fans schamlos abzuzocken.

Schon während der Premiere des ersten Teils machte sich Gandalf-Darsteller Ian McKellen Sorgen, dass viele der Autogramme, die er am roten Teppich gab, am nächsten Tag bei eBay.com auftauchen würden. Damit hatte er wahrscheinlich gar nicht so unrecht, aber er dachte wohl nicht, dass auch jede Menge Autogramme von ihm auftauchen würden, die er niemals gegeben hatte.

Vor allem das Internet macht es Betrügern neuerdings sehr leicht, ihre selbstgemachten Autogramme unters Volk zu bringen und viele Fans sind in ihrer Faszination dermassen blind, dass sie auf derartige Geschäfte reinfallen.

Viele der Schauspieler wie Ian McKellen versuchen dieser Entwicklung nun entgegen zu wirken, in dem sie ihre Autogramme mit einer persönlichen Widmung versehen. Und Aragorn-Darsteller Viggo Mortensen warnt seine Fans:

An alle, die es betrifft:
Das Angebot der Firma Fan Fest Autographs, die behaupten sie hätten mich zu einer privaten Signierstunde bekommen, und nun jedem der Interesse hat mein Autogramm mit Zertifikat für 25 US-Dollar verkaufen, ist völlig falsch!
Ich habe niemals und ich werde niemals Geld für ein Autogramm verlangen.
Wenn Ihr jemals auch nur einen Cent für eines meiner Autogramme bezahlt habt, empfehle ich Euch das Geld zurück zu verlangen oder sofort die Behörden zu informieren.
Selbst Fan Fest hat zugegeben, dass ich nie Kontakt mit ihnen hatte, geschweige denn einem solchen Geschäft zugestimmt habe. Fan Fest war einverstanden, das Angebot sofort zu entfernen und auch alle anderen Angebote bezüglich mir zu streichen. Die Person, oder die Personen, die diesen Beschiss initiiert haben, sind moralisch verwerflich.

Viggo Mortensen

(Quelle: House of Telcontar)

Dieses jüngste Beispiel zeigt, wie gerissen die Betrüger vorgehen und selbst Echtheitszertifikate fälschen. Daher Augen auf beim Autogramme-Kauf! Es sollte sowieso nie vergessen werden, was Autogramme eigentlich sind: Eine persönliche Erinnerung an eine Begegnung mit einem Star. Ihr könnt Euch nur sicher sein, dass das Autogramm echt ist, wenn Ihr es persönlich vom Schauspieler bekommen habt.

(Danke Angie für den Tipp!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen