Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Eine Begegnung mit Ian Brodie

; Quelle: HdR-Filme.de

Am vergangenen Sonntag lud die neuseeländische Tourismusindustrie anlässlich der Internationale Tourismus-Börse ITB zum VIP HERR DER RINGE Dinner, Gastredner dieses Abends war Autor Ian Brodie.

Da ich PureNZ bei den Vorbereitungen unterstützt hatte und die HERR DER RINGE Fans auch nicht ganz uninteressant für die neuseeländische Tourismusbranche sind, war ich geladener Gast und begab mich vor allem nach Berlin um Ian Brodie zu treffen.
Der gebürtige Neuseeländer ist seit seinem 14. Lebensjahr HERR DER RINGE Fan und ein guter Freund von Regisseur Peter Jackson, denn die beiden verbindet eine Leidenschaft: Sie beide sammeln flugtaugliche Kriegsflugzeuge und durch seinen Erfolg mit der Trilogie hat Peter Jackson seine Sammlung in letzter Zeit enorm vergrössern können. In Berlin stellte Ian Brodie seinen Location-Guide vor, den er in Zusammenarbeit mit Peter Jackson nach den Dreharbeiten erstellt hat.
In dem umfangreichen Location-Guide, der übrigens in Deutschland aus lizenzrechtlichen Gründen nicht veröffentlicht werden wird, findet der Neuseeland-Tourist viele Landkarten, private Fotos von Alan Lee und Ian Brodie und GPS-Angaben für alle Locations. Mehr Informationen über das Buch (auch wie man es auch außerhalb Neuseelands bekommt) findet man auf Ian Brodies Website.

Außerdem zeigte Ian dem ausgesuchten Publikum ein längeres Making Of der ersten beiden Teile mit einigen bisher nie veröffentlichten Blicken hinter die Kulissen und berichtete von seinen Erlebnissen mit Peter Jackson.

Seit 12 Wochen führt nun Ian Brodies "Pfadpfinder" die Buchcharts in Neuseeland auf dem ersten Platz an.

In einem privaten Gespräch vermutete Ian Brodie mir gegenüber noch, dass die Extended Version vom zweiten Teil wahrscheinlich sogar 40 Minuten länger sein werde und der dritte Kinofilm bestimmt länger als drei Stunden.

Cirdan

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen