Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Wie Legolas ein Pferd besteigt

; Quelle: IGN

An einer Szene im zweiten Teil der Trilogie scheiden sich die Geister: In einer rasanten Action-Szene schwingt sich Legolas überaus artistisch auf sein Pferd, nun äußerte sich Effekt-Verantwortlicher Richard Taylor zu dieser Szene.

In den meisten Kinos gab es bei dieser Szene spontanen Applaus, aber im Nachhinein bewerten die meisten Fans diese Szene als zu unrealistisch und einige werfen ihr vor, dass man ihr zu sehr den Computer-Trick ansehe.

Richard Taylor erzählt: "Ich zweifelte immer, wollen wir so eine Szene wirklich? Diese Aufnahme ist eher nebensächlich, aber Peter wollte keine einfache Lösung. Ich sagte ihm, dass wir Legolas normal aufs Pferd steigen lassen sollten. Peter aber sagte: 'Nein, nein! Ich will etwas komplett anderes. Trotz allem ist Legolas ein Elb, er muss auf eine ganz besondere Art und Weise aufs Pferd aufsteigen.'" erzählt Taylor weiter, "Und genau das ist Peters Begabung: Er weiß genau, welche Stellen man betonen muss und worauf es ankommt, vom Publikum einen Szenenapplaus zu bekommen. Als wir es das erste Mal einem Publikum zeigten. Wow!"

(Danke moviefans.de!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen