Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Cirdans DVD Rezension

; Quelle: herr-der-ringe-film.de

Nun ist sie endlich da! Ich habe die DER HERR DER RINGE - DIE ZWEI TÜRME DVD mal unter die Lupe genommen.

DISC 1

Über den Film brauche ich hier nicht mehr viele Worte zu verlieren. Sowohl Bild, als auch Soundqualität sind wie erwartet hochwertig. Sowohl in der englischen, als auch in der deutschen Version gibt es Dolby Digital 5.1EX Ton. Als kleines Extra gibt es noch die DVD-Credits und Danksagungen der DVD-Crew für alle die an so etwas Interesse haben

DISC 2

Die zweite DVD bietet jede Menge Specials und Extras. Auf den zweiten Blick wird allerdings schnell klar, dass fast alle diese Extras bereits veraltet und bekannt sind. Vielmehr handelt es sich bei den meisten Clips um Video-Recycling im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Starx-Special "Am Set von DER HERR DER RINGE: DIE ZWEI TÜRME" bietet Fans nur oberflächliche Informationen und bereits bekannte Ausschnitte und Einblicke hinter die Kulissen. Da dieser Film im Vorfeld des zweiten Teils bereits im amerikanischen Fernsehen gezeigt wurde, handelt es sich eher um einen Werbefilm, als um eine ernsthafte Dokumentation. Einzig lobenswert sind die deutschen Untertitel, die fehlerfrei alle Fachbegriffe und Eigennamen widergeben.

Weitaus interessanter ist die Warner Bros. Dokumentation "Rückkehr nach Mittelerde", die einen ausführlichen Einblick in die Dreharbeiten und die Freizeit der Schauspieler gewährt. Aber da diese Dokumentation sogar im deutschen Fernsehen (bei RTL) lief, werden auch die meisten deutschen Fans diese Doku bereits kennen. Auch hier sind die Übersetzungen einwandfrei.

Sean Astins Kurzfilm "The Long and the Short of It" ist eine schöne Bereicherung für die DVD, wenn ebenfalls im Vorfeld bekannt. Aber insbesondere das dazugehöre "Making Of" ist absolut sehenswert und unterhaltsam!

Die Original-Dokumentationen der offiziellen Website www.lordoftherings.net sind ebenfalls recht informativ, aber leider total veraltet. Eine Folge des Alters dieser Clips ist beispielsweise, dass in diesen Kurzdokus kaum Filmszenen gezeigt werden.

Bei dem Musikvideo "Gollum}s Song" von Emiliana Torrini handelt es sich nur um eine amateurhafte Zusammenfügung von diversen Gollum-Szenen, teilweise durchmischt mit einigen Aufnahmen der Sängerin vor einem Mikrofon. Es handelt sich zwar um ein Video mit Musik, aber noch lange kein Musikvideo.

Nun kommen wir zu den beiden Specials, die diese DVD kaufenswert machen. Die Vorschau auf DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS und die SPECIAL EXTENDED EDITION sind einfach atemberaubend. Diese einzigartige Einblicke haben nur den Nachteil, dass man es kaum noch aushält bis zum Ende des Jahres.

Den Kommentar zur obligatorischen Video-Spiel-Vorschau kann man sich sparen. Hierbei handelt es sich einfach nur um ein Werbevideo von EA (gesprochen von Gimli-Sprecher Wolfgang Hess).

Fazit

Alles in allem lohnt sich die Anschaffung dieser DVD, und die deutsche Bearbeitung ist deutlich besser als bei der DIE GEFÄHRTEN DVD. Wer allerdings zur Zeit nicht so flüssig ist, sollte sein Geld lieber für die SPECIAL EXTENDED EDITION sparen, die im November erscheint.

Cirdan

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen