Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Gandalfs letzter Drehtag

; Quelle: McKellen.com

Auf seiner Website berichtet Sir Ian McKellen reichlich bebildert über seinen letzten Drehtag im Juli.

Am 2. Juli 2003, einem warmen neuseeländischen Wintertag, fiel für Ian McKellen nach einigen Drehverzögerungen die letzte Klappe. Vor einer grünen Wand kämpfte Gandalf gegen einen virtuellen Feind, während ihm Regisseur Peter Jackson Kommandos zurief: "Etwas aggressiver! Hinter Dir! Nochmal -- schlag nochmal zu... ". Erst als Ian McKellen fast die Arme abfallen, ist der Regisseur zufrieden. Er erhebt sich und schüttelt Ian McKellen die Hand. Die letzte Szene ist im Kasten. Die Crew applaudiert, während Ian McKellen jeden umarmt, der sich in seiner Nähe befindet.

Am Abend wurden Ian McKellen und Billy Boyd dann im Minas Tirith Set bei Bier und Champagner offiziell verabschiedet. Höhepunkt des Abends war eine Videopräsentation mit den besten und vor allem auch den schlechtesten Szenen mit Gandalf, in denen Ian McKellen beispielsweise den Text vergass. In diesem Moment erst begriff Ian McKellen, dass die Produktion nun für immer abgeschlossen sein wird. Nur die Hoffnung auf ein Wiedersehen bei der Premiere hielt seine Tränen zurück.

-- Original-Artikel lesen

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen