Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Erlebnisbericht. WETA Mitarbeiter in Stuttgart

; Quelle: Sphärentor Tolkien

Die beiden WETA-Mitarbeiter Alex Lemke und Michael Grobe waren am 24. Mai 2004 zu Gast in der Stuttgarter Hochschule der Medien und sprachen über ihre Arbeit bei der HERR DER RINGE Filmtrilogie.

Wenn ich früher davon erfahren hätte, hätte ich die Veranstaltung natürlich hier rechtzeitig für andere Interessierte bekannt gegeben. Doch auch als HdM-Student bekommt man nicht immer alles mit. Vermutlich wurde der Termin absichtlich so kurzfristig bekannt gegeben um den großen Zulauf von außen zu vermindern. Aufgrund dieser Tatsache war ich völlig unvorbereitet am Montag und hatte daher leider auch keine Fotokamera dabei. Sehr schade, denn Alex Lemke und Michael Grobe hatten eigens eine Präsentations-DVD für den mehrstündigen Vortrag erstellt und führten uns unzählige Making Ofs zu den drei HdR-Filmen vor.Besonders interessant waren natürlich die Tricktechniken von "Die Rückkehr des Königs". Von der neuen Version von Gollum mit seiner super-realistischen Subsurface-Hautbeleuchtung über digitale Pferde und Reiter bis hin zu den komplexen Compositing-Shots von der Schlacht auf den Pelennor-Feldern - einfach unglaublich was hier geleistet wurde. Viele Dinge kannte man als HdR-Fan schon von diversen Videos und Berichten der offiziellen Film-Website, doch es waren auch immer mal wieder neue interessante Einzelheiten von den beiden zu hören...

-- weiterlesen bei Sphärentor Tolkien

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen