Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Ein König im Preisrausch

; Quelle: herr-der-ringe-film.de

Preise, Preise, Preise ... wo man nur hinsieht. Wenn die bisherigen Verleihungen eine Prognose für die Oscars sind, dann wird DER HERR DER RINGE: DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS Ende Februar ganz groß abräumen.

Bei den 2nd Annual VES Awards hat DER HERR DER RINGE: DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS groß abgeräumt und heimste gleich vier dieser Preise in den folgenden Kategorien ein.

Outstanding Visual Effects in a Visual Effects Driven Motion Picture
Jim Rygiel, Dean Wright, Joe Letteri, Randall William Cook

Outstanding Character Animation in a Live Action Motion Picture
Steven Hornby, Andy Serkis, Matthias Menz, Greg Butler

Outstanding Models and Miniatures in a Motion Picture
Richard Taylor, Paul Van Ommen, Eric Saindon

Outstanding Performance by a Male or Female Actor in an Effects Film
Sean Astin

Bei der Verleihung der 54th Annual ACE Awards (Golden Eddie), einem Preis von der amerikanischen "Cutter-Gewerkschaft", gewann DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS den Hauptpreis für den besten Schnitt.

Auch bei den renomierten British Academy Film Awards war DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS in Führungsposition. Der dritte Teil der Ring-Saga gewann den BAFTA in den Kategorien "Bester Film", "Bestes adaptiertes Drehbuch" , "Beste Visuellen Effekte", "Beste Kamera" und den Publikumspreis.

Die achten Annual Online Film & Television Association Film Awards am 15. Februar ließen ebenfalls Preise auf den König regnen. Diesmal in den Kategorien "Bester Film", "Bestes Ensemble", "Beste Regie", "Bestes adaptiertes Drehbuch", "Bester Soundtrack", "Bester Titelsong", "Bester Schnitt", "Beste Kamera", "Bestes Design", "Beste Kostüme", "Bestes Maske", "Bester Ton", "Beste Soundeffekte", "Beste Visuellen Effekte" und "Beste Filmszene" für den Moment, wo Sam sagt : "Ich kann ihn nicht trage, aber ich kann Dich tragen."

Die Art Directors Guild verlieh dem Film den Preis fürs beste Design in einer Zeit- oder Fantasy-Epoche. Und die Directors Guild Of America kürte Peter Jackson zum besten Regisseur des Jahres.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen