Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

BUCHTIPP: Die Geschichte der Elfen und Elben

; Quelle: amazon.de

Es gab sie in den Geschichten aller Kulturen und zu allen Zeiten. Die Germanen nannten sie Alben, die Iren nannten sie Sidhe und Tolkien nannte sie Elves (übersetzt: Elben).

Nach vielen Künstlern und Literaten der Weltgeschichte hat sich nun auch die Autorin Anja Arendt, die viele regelmässige Besucher dieser Seite vielleicht auch unter dem Nickname "Avaru" aus dem Forum kennen, mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Anja Arendt beleuchtet diese magischen Wesen näher, die Menschen seit Jahrtausenden faszinieren. Sie beschreibt, wie sie als göttliche Wesen und mächtige Naturgeister in den Sagen und Mythen Europas auftauchen und wie sich berühmte Autoren wie J.R.R. Tolkien davon beeinflussen ließen.

Dieses Buch gibt einen umfassenden Einblick in die mythische Sagenwelt der Kelten und Skandinavier, betrachtet aber auch die Entwicklung der Elfen und Elben in der klassischen Literatur, der modernen Fantasy-Literatur und der Kunst. Dabei belässt es die Autorin aber nicht bei einer oberflächlichen Analyse, sondern dringt fachkundig und unterhaltsam in das Thema ein.

Natürlich dürfen auch die Elben aus dem HERRN DER RINGE nicht zu kurz kommen. Anja Arendt betrachtet J.R.R. Tolkiens Darstellung der Elben und die Umsetzung dieses Volkes in der HERR DER RINGE Filmtrilogie. Und viele Fans werden einige interessante neue Informationen über die Vorbilder des Oxford-Professors bekommen.

Über dieses und andere Theman sprach sie außerdem mit Elfenkünstler und Filmdesigner Brian Froud (LABYRINTH, DER DUNKLE KRISTALL) in einem exklusiven Interview.

Als kleines Schmankerl gibt es im Anhang des Buches ein kleines kleines Elben-Wörterbuch.

DIE GESCHICHTE DER ELFEN UND ELBEN
von Anja Arendt
ISBN: 3898801659

-- jetzt bei amazon.de bestellen

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen