Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

MGM-Deal gescheitert! HOBBIT in Gefahr?

; Quelle: ORF

Bei den Verhandlungen um die Übernahme des Mediengiganten MGM hat Time Warner das Handtuch geworfen und Sony den Handschlag bekommen. Eine Verschmelzung von Time Warner und MGM hätte Tür und Tor für die HOBBIT Verfilmung geöffnet.

Der japanische Mega-Konzern Sony hat das angeschlagene Hollywood-Studios Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) für 5 Milliarden Dollar aufgekauft. MGM besitzen nicht nur die Rechte an ca. 4.000 Filmtiteln wie JAMES BOND, DER ROSAROTE PANTHER oder ROCKY, sondern auch die Verleihrechte für einen optionalen HOBBIT-Film. New Line Cinema hingegen besitzt die Rechte an der Verfilmung. Diese Rechte-Aufspaltung verhinderte bisher die Möglichkeit einer HOBBIT-Verfilmung; wäre der Deal zustanden gekommen, wäre das Problem gelöst gewesen.

-- ORF-Meldung

(Danke Martin!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen