Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Neuseeland - Suche nach Mittelerde

; Quelle: HDRF

Wir haben Post von HERR DER RINGE Fan Caro bekommen, die sich seit einiger Zeit in Neuseeland aufhält und berichtet, wie dort das HERR DER RINGE Fieber noch immer zu spüren ist.


Ich, Caro aus dem Sachsenlande, bin nahezu zwei Jahre fern ab der Heimat. Vorerst in Australien und nunmehr weile ich in Neuseeland. Neuseeland ? sehr beeindruckend und die Heimat von Peter Jacksons Filmepos DER HERR DER RINGE. Über Jahre haben Peter Jackson, Fran Welsh und die ganze LOTR-Crew an unzähligen Orten gedreht und letztendlich ist daraus die wohl allen bekannte Film-Trilogie entstanden.

Anno 2003 als die Weltpremiere des dritten Films DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS stattfand war ich irgendwo in Westaustralien. Tja und nun bin ich halt hier, wohne und arbeite in Wellington und habe ?ne ziemlich gut Zeit. Als ein waschechter Fan von Jacksons Filmen und Tolkiens Buch hab ich am 7. Mai eine LOTR-Tour hier in Wellington mitgemacht. Wir sind zu allen Drehorten in Wellington und im nahegelegenen Hutt Valley gefahren. Mt Victoria, Lyall Bay, Korokoro, Harcourt Park in Upper Hutt und der Kaitoke Regional Park waren die Hauptstops. Tja, das sagt ja nun nicht gerade viel, so werd ich es mal ein wenig erläutern.

In Wellington sind wir zum Mt. Victoria, da findet man folgende Drehorte wieder: Als die vier Hobbits den Hang runterfallen, Pippin die Pilze findet und Frodo sagt: "Get off the road". Daraufhin verstecken sich die vier Hobbits in den Wurzeln unter einem riesigen Baum. Der schwarze Reiter der dann allerdings zu sehen war, war laut Aussage unseres Guides, digital hinzugefügt. Ferner war da die Szene, als die Vier vor dem Nazgûl geflohen sind und weiter zur Fähre rannten ? spannend, nee aber auch. Sowie auch einige Nahaufnahen für den dritten Teil und zwar die Szenen als Rohans Armee sich versammelte in Dunharrow. Nicht nur wegen der Drehorte inmitten der City mag ich Mt Vic sehr, auch die Aussicht selbst auf Wellington ist grossartig.

Was erwähnte ich noch, na sicher doch, Kaitoke Regional Park ? entspricht in etwa unseren Natur- bzw. Landschaftsschutzgebieten. Da haben sich Peter Jackson und Co. ausgetobt. Rivendell (Bruchtal) wurde hier errichtet. Über Monate wurde das Set errichtet, anschliessend folgten die Dreharbeiten und als diese beendet waren, wurde alles wieder in seinen Originalzustand zurückversetzt; sprich, wenn jemand heute Bruchtal sehen möchte, da ist nur "Natur pur" und Schilder. Auch wenn rückgebaut wurde, Kaitoke ist allemal einen Ausflug wert, zumal es da gute Wanderwege gibt.

Dann war da noch Harcourt Park in Upper Hutt, da wurden Szenen von Isengard gedreht. Als Saruman und Gandalf durch dn Gartn spazierten, als Gandalf in Isengard ankam und ebenso die Szene, als die Orks all die Bäume in Isengard fällten, gar schrecklich sie wüteten. Tatsächlich waren es aber nur zwei Eichen, die wieder und wieder gefällt wurde, einfach nur unterschiedliche Winkel und Einstellungen, tja das ist halt professionelles Filme drehen und das Resultat kennen wir ja, fantastische Arbeit.

Ein kurzer Stop in Korokoro in Upper Hutt, da ist ein alter Steinbruch (Quarry), wo die gigantischen Sets von Helms Klamm und Minas Tirith aufgebaut worden waren. Das sind so die wesentlichen Dinge die ich gesehen habe ? ich hoffe aber auch, dass ich es irgendwie hinbekomme den Süden zu sehen, es gibt ja noch so viel zu sehen.

Ich hab auch noch ein paar zusätzlich Fotos beigelegt, unter anderen Gollum, den hab ich in "Dymocks" einem Buchlanden, getroffen, nee natürlich nicht wirklich. Die Weta-Studios haben dem Buchlanden eine Statue von Gollum zukommen lassen, ob es dauerhaft ist weiss ich nicht.

Grüsse aus NZ,
Caro

Hinweis von Cirdan: Wir veranstalten Ende des Jahres eine Reise zu den Drehorten nach Neuseeland. Die Reise ist fast ausgebucht, wer also noch mitkommen möchte, sollte sich bald anmelden. Infos zur Neuseeland-Reise 2005 .

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen