Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Die Schlacht der fünf Heere

; Quelle: Games Workshop

Games Workshop ist den Filmemachern mal wieder einen Schritt voraus und hat für den nächsten Frühling eine Box mit dem Titel DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE angekündigt, mit der man die Endschlacht aus dem HOBBIT nachspielen kann.

Games Workshop hat vor einigen Jahren die durchaus clevere Entscheidung getroffen, sowohl eine Film-, als auch eine Buchlizenz zum HERRN DER RINGE zu erwerben. Dadurch wurde es dem Tabletop-Hersteller möglich auch Figuren und Szenarios herauszubringen, die nicht im Film vorkommen. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe solcher Figuren, von Tom Bombadil über Glorfindel bis hin zu den Grabunholden aus den Hügelgräbern.

Aber nun hat Games Workshop im hauseigenen Magazin White Dwarf angekündigt, dass im Frühling eine komplette Box zur "Schlacht der fünf Heere" in den Handel kommt, in der alles enthalten sein wird, was man für das Spiel benötigt. Auf dem letzten britischen GAMES DAY konnte man auch bereits einen ersten Blick auf die 10mm Figuren werfen.

Die Schlacht der fünf Heere ist die berühmte Endschlacht aus dem Kindbuch DER KLEINE HOBBIT, das zeitlich vor dem HERRN DER RINGE spielt und die Abenteuer von Frodos Onkel Bilbo erzählt. Die Schlacht der Fünf Heere findet am Fuße des Berges Erebor statt. Nachdem der Drache Smaug bei seinem Angriff auf Seestadt getötet wurde, entbrennt ein Streit zwischen den Zwergen, den Elben und Menschen darüber, wem der Drachenschatz gehören soll. Doch es gibt noch weitere Pateien, die ihren Anspruch anmelden, darunter auch Orks aus dem Nebelgebirge, die auf Wargen in die Schlacht reiten.

Die fünf Heere sind:

  • Menschen aus Thal und Seestadt
  • Elben aus dem Düsterwald
  • Orks aus dem Nebelgebirge
  • Warge aus dem Nebelgebirge
  • Zwerge vom Erebor und aus den Eisenbergen

Weitere Mitstreiter sind die Adler und Beorn.

Nach bisherigen Gerüchten ist diese Box limitiert und wird nicht in deutscher Sprache erscheinen.

Weitere Fotos des Spiels gibt es bei thelastalliance.com.

(Danke Dominik Brack!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen