Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Der Teaser kommt!

; Quelle: HDRF

Morgen ist es soweit. Der erste Kinoteaser zu DER HERR DER RINGE läuft in den deutschen Kinos an und soll auch am ersten Tag bereits im Fernsehen zu sehen sein. Wir haben die erste Beschreibung für alle, die es gar nicht mehr abwarten können.

Astaran, der zusammen mit einigen anderen Tolkien-Fans den Teaser bereits auf dem Tolkien-Fest bestaunt hat, schrieb die folgende Zusammenfassung :


Nach langen Warten ist es endlich soweit. Am 18. Januar kommt der Teaser zur Verfilumg des Herrn Der Ringe in die Kinos. Einen Tag später wird er auch auf der offiziellen Webseite bereitstehen. Diese 1:47 min werden das Erste sein, was der normale Kinobesucher von der größten Filmproduktion aller Zeiten zu sehen bekommen wird. Die Produzenten haben einen Teaser geschaffen, der klar aus der Menge hervorsticht. Es wurde größtenteils auf harte Schnitte verzichtet, manchen Action-Fan wird etwas die Dramatik und Spannung aus dem Internet-Trailer fehlen.
Der Teaser hat wohl auch nicht diesen Zweck. Er soll eher nur einen kurzen Einblick gewähren und auf die Produktion aufmerksam machen. Das gelingt auf jeden Fall.

Für die Ungeduldigen eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Szenen:

Der etwas blechern wirkende Sprecher beginnt mit dem Ringgedicht, der Eine Ring erscheint mit elbischen Schriftzeichen. Im Hintergrund rot-schwarze Wolken, eine düstere Atmosphäre. Schließlich wird der Ring von einer Hand aufgefangen und die erste Bildsequenz beginnt. Die schon aus dem Internet-Trailer bekannte Musik setzt ein, ein riesiges Orkheer zieht durch Mordor, inclusive einer Nahaufnahme einiger Orks. Es sind erheblich mehr Details zu erkennen. Nun folgt eine Abfolge mehrer Szenen: Aragorns Fackelwurf auf der Wetterspitze, der Ring in Frodos Hand, ein paar schwarze Reiter, Meriadoc vor Theoden, Gandalf mit seinem Stab auf der Brücke in Moria, die Gefährten auf dem schneebedeckten Caradhras, Orks bei Helmsklamm, Arwen auf einem Bett (vielleicht Traumsequenz?), eine Großaufnahme der Hobbits, schwarze Reiter im Galopp und Aragorn im Kampf;
Im 2. Teil wird der Teaser merklich ruhiger. Galadriel spricht zu Frodo den Satz:" Auch die kleinste Person kann der Lauf der Zukunft ändern." Ein Schnitt zu Frodos Gesicht und die Gefährten laufen über einen Paß, die ideale Gelegenheit um sich alle Gefährten mal aus der Nähe zu betrachten. Der Abspann beginnt, es darf wieder geatmet werden ;-)


(Danke an Astaran!!)


English Summary.

This is the German description of the new teaser. For english descriptions of the teaser visit

--> Tolkien Online

or

--> Fandom}s Ringbearer

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen