Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Von Trollen und Balrogs

; Quelle: HdR-Film.de

Die amerikanische Fantasy-Zeitschrift InQuest war bei einer Präsentation des Cannes-Materials in Manhatten dabei und beschreibt die Höhepunkte dieser Sequenz. Achtung, wer sich die Spannung nicht nehmen lassen möchte, sollte nicht weiterlesen.

InQuest begab sich nach Manhatten um sich mit freundlicher Erlaubnis von New Line Cinema erste Ausschnitte von DIE GEFÄHRTEN anzusehen. Das Material sei einfach ehrfurchtgebietend gewesen!! Hier einige Highlights aus den Minen von Moria:

- An Balins Grab: Ein 5 Meter großer Höhlentroll greift die Gefährten an. Er schlägt mit seiner gewaltigen, menschengroßen Keule nach einem der Hobbits, der es grade noch schafft, aus dem Weg zu rollen. Der Troll lässt die Keule fallen und schwingt eine Kette, trifft dabei eine Steinsäule nah bei Legolas. Die Kette bleibt stecken. Der Elb ergreift die Gelegenheit, läuft über die Kette, springt auf den Rücken des Trolls und schießt ihm einen Pfeil durch den Kopf - was den völlig wahnsinnig macht.

- Im Lauf: Die Gefährten durchqueren eine gewaltige Halle. Tausende von Orks jagen sie, und immer neue Wellen von Orkkörpern schließen sich an. Ganze Ork-Geschwader huschen spinnenartig die gewaltigen Säulen hinunter.

- Die Gefährten müssen die brüchige Brücke von Khazad-dum überqueren. Plötzlich stürzt Gimli rückwärts in die Tiefe, Legolas rettet ihn, indem er Gimli am Bart festhält!!!

-Gandalf stellt sich dem Balrog. Die gewaltige, dämonische Gestalt erhebt sich aus den Flammen. Das Gesicht - mit feurigen Augen, rabenschwarzer Haut und zangenähnlichen Hörnern - leuchtet den Zauberer an, bevor Gandalf seinen ersten Spruch spricht.

(Danke an Boromirs Knappe!!)

English Version:

Spoilers! Boromirs Knappe sends in this article about the Cannes-Footage from the InQuest-Magazine.

InQuest braved the streets of Manhatten for a sneak peek at the "Fellowship of the Ring" courtesy of New Line Cinema. The footage was flat-out awesome!! Here are some highlights from our favorite part, the Mines of Moria:

-In Balin's Tomb, a huge 15-foot tall cave troll attacks the company. It smashes a man-sized mallet down on at one of the hobbits, who just manages to roll out of the way. Leaving the mallet behind, the troll swings a chain dangling about its body and strafes the stone columns near Legolas. But the chain gets stuck. Seizing the oppertunity, the elf runs across the chain to reach the troll's back and fires a clean shot down through its head - which just makes it madder.

-On the run, the company crosses a great chamber, hundreds of feet wide. Thousands of orcs chase after them, waves of bodies closing in on all sides. Orc squadrons scurry down the chamber's immense pillars like sick-looking spiders.

-The company must cross the crumbling bridge of Khazad-dum. At one point, Gimli falls backwards into the Abyss, only to be saved by Legolas who grabs Gimli by the beard!!!!

-Gandalf squares off against the Balrog. The immense, demon-like creature rises out of the flames. Its face - fiery eyes, coal-black skin, pincer-like horns - glares at the wizard, before Gandalf detonates the first spell.

(Thanks to Boromirs Knappe!!)

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen