Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Interview mit GW-Designer

; Quelle: Spettacolo

Alessio Cavatore gestaltet das neue Games Workshop Tabletop-Spiel zur Verfilmung von DER HERR DER RINGE. Die italienische Filmseite Spettacolo sprach mit dem Designer.

Wie arbeiten Sie mit Peter Jackson zusammen? Sind Sie in ständigem Kontakt mit ihm? Was waren seine Vorschläge?

New Line hat unsere Arbeit ständig im Auge und wir sind vertraglich verpflichtet, ihnen alles vorzulegen und absegnen zu lassen, bevor wir es veröffentlichen.

Wie denken Sie über Peter Jacksons Arbeit bei DER HERR DER RINGE?

Wir lieben sie!

Welche Abweichungen von Tolkiens Original-Roman haben sie bei ihrer Arbeit mit Peter Jackson entdeckt?

Es gibt ein paar kleine Abweichungen, die die ganze Geschichte etwas modernisieren.

Haben sie das Drehbuch gelesen? Wenn ja, was denken sie darüber?

Ja, ich habe es gelesen und ich es wirklich genossen.

Haben Sie eines der Sets gesehen. Wenn ja, was war Ihr Eindruck?

Ich habe nicht mehr gesehen, als jeder andere auch auf der offiziellen Website.

Wie denken Sie über die Besetzung?

Das ist immer eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber ich habe das Gefühl, dass die meisten Darsteller genau richtig sind... besonders Christopher Lee als Saruman! Und Liv Tyler ist absolut hinreißend!

Werden alle Charaktere aus dem Film auch im Spiel vorkommen. Und was ist mit Tom Bombadil, der zwar im Buch vorkommt, aber nicht im Film. Werden wir ihn im Spiel sehen?

Ich bin nicht sicher, ob ich diese Frage beantworten darf. Sie sehen, es gibt eine Menge Geheimnisse, die nicht verraten werden dürfen, bis der Film rauskommt.

Haben sie sich für das Spiel bei der Ralph Bakshi Version von 1978 inspirieren lassen?

Nicht wirklich.

Das Original-Interview gibt es hier.

Lord of the Games

Interview with Alessio Cavatore, game designer of LOTR table game, based on New Line Peter Jackson's movie and made by Games Workshop of Nottingham

How do you worked with Peter Jackson? Were you in contact with him constantly? How were his suggestions to you?

New Line Cinema is keeping a close eye on our work and by contract we must send everything we do to them for their approval before it is published.

What do you think about the work Peter Jackson is doing with The Lord of the Rings?

We love it!

Working with Jackson, what differences you noticed with the Tolkien trilogy?

A few minor differences, mostly to modernize a bit the story.

[...read on at Spettacolo]

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen