Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Hobbit-Missbrauch in italienischer Politik

; Quelle: Spettacolo

Eine italienische Fanseite berichtet, dass die rechts gerichtete italienische Partei Alleanza Nazionale Bilder aus DER HERR DER RINGE für politische Ziele mißbraucht.

Gianfranco Fini, der Vize-Vorsitzender von Berlusconis neuer Regierung, wirbt auf seinen Plakaten mit einem Bild der Filmtrilogie. Dies ist vor allem deswegen tragisch, da DER HERR DER RINGE seit seinem Erscheinungstermin in den 70ern einen schlechten Ruf in Italien hat: Immer wieder bezeichnen italienische Journalisten (wie beispielsweise Natalia Aspesi) das Buch als faschistisch oder nazihaft. Wir wissen, dass es, ganz im Gegenteil zu diesen Behauptungen, für Freundschaft und Völkerverständigung steht und der Autor J.R.R. Tolkien die Nazis verachtet hat.


Ein Klick auf das Plakat führt zu
weiteren Plakaten


Wer seinen Protest zum Ausdruck bringen möchte, kann das über die folgende Mail-Adresse tun: tolkien@caltanet.it

(Danke Robert Bernocchi!)


English Version:

Tolkien exploited by politicians


Robert Bernocchi from Spettacolo let my know about this news:

Alleanza Nazionale -the most important right oriented Italian political party, heir of the ancient fascist party, has taken a picture from Peter Jackson?s Lord of the Rings to promote a speech by his leader, Gianfranco Fini, the vice-president of the Berlusconi?s new government, to the youngest audience of the party. You can see the pic here.

This is very important because in Italy, since the date (?70s) of the first publication of LOTR, Tolkien?s book is considered fascist or nazist or "naziskin", as the famous journalist Natalia Aspesi called it this May reporting the Lord of the Ring?s day from the Cannes Film Festival. We are the only Italian journalists who denounced these stupid prejudices in the hope of start also in Italy a real cultural debate about Tolkien and his books. Hopefully before the Italian release of Fellowship of the Ring, on 18 January 2002.

If you want to join our protest, please send us an e-mail with your thoughts to: tolkien@caltanet.it

Thanks,
Robert Bernocchi

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen