Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Blind Guardian in Tolkien-Film?

; Quelle: Rock Hard

Viele "Herr der Ringe"-Fans werden es bereits wissen, für alle anderen dürfte es die freudigste Neuigkeit seit Erfindung des vorgewärmten Kinosessels sein: Gegen Ende des Jahres beginnen in Neuseeland die Dreharbeiten zu einer dreiteiligen Verfilmung des erfolgreichsten Fantasy-Buches aller Zeiten.

Kult-Regisseur Peter Jackson ("Braindead", "Meet The Febbles", Heavenly Creatures") setzt vorrangig auf unbekannte, neuseeländische Schauspieler (welch ein Segen!) und gedenkt, sich stilistisch deutlich vom Hollywood-Schnellschuß-Schund abzusetzen. Eine zweite Megakatastrophe á la "Star Wars - Episode I" steht also nicht zu befürchten. Und das Allerschärfste: Momentan können Tolkien-Fans auf der Homepage www.tolkien-movies.com Empfehlungen abgeben, wer den Soundtrack zu der Trilogie schreiben soll; zur Auswahl stehen neben diversen bekannten Filmmusik-Spezialisten auch die Krefelder Fantasy-Bombast-Metaller BLIND GUARDIAN! Also nix wie ran an den nächsten erreichbaren Rechner und ab ins Netz der Netze!

Blind Guardian selbst machen sich auch weiterhin rar, da Sänger Hansi Kürsch nach seinem Hörsturz erst mal ´ne ganze Weile ´ne ruhige Kugel schieben mußte. Die geplante EP ist ersatzlos gestrichen worden, die dafür geschriebenen Songs werden auf dem nächsten Album landen.

DEMONS & WIZARDS, das gemeinsame Projekt von Hansi und Iced Earth-Boß Jon Schaffer, wird aber eventuell noch vor Weihnachten spruchreif. Bei den Aufnahmen im Morrisound Studio in Florida waren auch Studiobesitzer Jim Morris (g.) und Jag Panzer-Drummer Richard Stjernquist mit von der Partie.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen