Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

HOBBIT-Presseshow

; Quelle: HDRF

Der HOBBIT geistert derzeit durch diverse Zeitschriften und andere Medien. Hier eine Übersicht über einige der Artikel.

In der aktuellen Ausgabe der NAUTILUS (Nr. 48, März 2008) widmet sich Lars Schiele in einem dreiseitigen Artikel der HOBBIT-Verfilmung. Er fasst den aktuellen Stand der Produktion zusammen und gibt noch einmal einen Überblick über die Handlung des HOBBITS und der Ereignisse drumherum. Irritierend in dem ansonsten soliden Artikel sind nur die Spekulationen, welche Szenen der Schere zum Opfer fallen könnten. So mußmaßt Schiele beispielsweise, dass die Begegnung mit Elrond gestrichen werden könnte, weil Hugo Weaving ein gefragter Schauspieler sei; Oder dass auch die Ereignisse am Hof von Thranduil wegfallen könnten, weil nicht nur die Motivation der Elben schwer vermittelbar, sondern Bilbo ja auch die meiste Zeit unsichtbar sei. Spekulationen die weder Hand noch Fuß haben. Peter Jackson hat es ja immerhin auch geschafft die Szenen in Kankras Lauer umzusetzen, die ja die meiste Zeit im Dunkeln spielen.

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass MGM die Produzentin Mary Parent engagiert hat, um die Vermarktung kommender Produktionen wie den HOBBIT zu unterstützen. Parent war bereits Co-Präsidenten bei Universal Pictures und Produzentin für New Line Cinema.

Die Kinozeitschrift Cinema widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe (4/08) in einem vierseitigen Artikel dem "Projekt Hobbit" und gibt einen guten Überblick über die Vorgeschichte der Produktion, vom Streit zwischen Peter Jackson und New Line bis hin zu Howard Shores Äußerung zum HOBBIT. Selbst Gerüchte wie die Verfilmung in 3-D, Guillermo del Toros inoffizielle Regie-Bestätigung und die Fan-Diskussionen rund um die Besetzungen werden erwähnt.

CNN berichtet derzeit, dass nach dem Vorbild des HOBBITS auch der letzte HARRY POTTER Roman in zwei Filme unterteilt werden soll. Nebenbei wird erwähnt, dass die HOBBIT-Dreharbeiten 2009 beginnen werden.

Zuletzt soll nicht unerwähnt bleiben, dass ich mich in der aktuellen Ausgabe der SPACE VIEW (2/08) ebenfalls dem Thema HOBBIT-Produktion widme. Ich habe alle aktuellen Informationen noch einmal ausführlich und übersichtlich zusammengefasst.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen