Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Guillermo Del Toro verrät weitere HOBBIT-Details

; Quelle: Entertainment Weekly

Auch wenn es bisher nicht offiziell bestätigt wurde, steht es bereits so gut wie fest, dass Guillermo Del Toro (PANS LABYRINTH) die Regie der beiden HOBBIT-Filme übernehmen wird. Im Interview mit Entertainment Weekly verriet er weitere Details und warum es derzeit nicht wirklich weiter geht.

EW: So, wie sieht es derzeit aus? Wirst Du die Regie beim HOBBIT übernehmen?

Guillermo Del Toro: Es gibt derzeit sehr viele Verhandlungen über die Schauspieler, die Crew und in welche Richtung die Filme gehen sollen; und wie und wann ich offiziell in das Projekt einsteige. Aber das ist natürlich alles unerheblich, solange keine Verträge unterschrieben wurden.

Hält die Verschmelzung von New Line Cinema mit Warner Bros. den Prozess auf?

Ja, ich denke dadurch gab es schon einige Tage beziehungsweise einige Wochen Verzögerung. Aber auch davon abgesehen ist dieser Film einfach ein sehr aufwändiges Projekt. Wir sprechen hier immerhin von einem Vertrag über ein halbes Jahrzehnt. Und es werden zwei Filme gleichzeitig gedreht, die beide gewaltig sind. Da muss man vorher natürlich alle offenen Fragen klären. Alles was ich bisher sagen kann ist, dass wir -- was den kreativen Teil angeht -- voll im Zeitplan sind. Und wir brennen darauf, uns zu engagieren und das Projekt voranzutreiben.

Sieht es denn derzeit so aus, als ob es nicht weitergeht?

Ja, das tut es. Es ist ein bisschen wie beim Tango. es geht immer wieder ein paar Schritte nach vorn und ein paar Schritte zurück. Aber letztendlich habe ich doch zumindest die Illusion, dass es derzeit irgendwie vorangeht. (lacht)

Denkst du diese Probleme werden bis ... sagen wir mal zum Sommer gelöst sein?

Das hoffe ich doch. Je früher, desto besser! Wenn es soweit wäre, könnten wir endlich unseren [Produktions-]Zeitplan öffentlich machen.

Geht es bei den Verhandlungen auch um deine Beteiligung beim Drehbuch-Prozess?

Nein, nein. Das haben wir soweit schon geklärt. Ich werde da auf jeden Fall am Drehbuch mitarbeiten, ebenso wie das Original-Team. Da gibt es derzeit keine Diskussionen mehr. Es geht mehr um die zeitlichen Planungen.

Meinst Du mit dem "Original-Team" die HERR DER RINGE Drehbuchautoren Peter Jackson, Fran Walsh und Philippa Boyens -- Und wirst Du mit ihnen zusammenarbeiten?

Ich darf dazu eigentlich nichts sagen. Aber ja.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen