Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Del Toro: Ich heirate eine Mythologie

; Quelle: Comingsoon.net

Guillermo Del Toro im Interview Stress. Eigentilch ist der mexikanische Regisseur derzeit auf Promo-Tour für seinen neusten Film HELLBOY II, aber alle wollen nur von ihm wissen, wie es denn jetzt mit dem HOBBIT aussieht.

Auf die Frage, was ihm beim HOBBIT am meisten Respekt einflößen würde, antwortete Del Toro im Interview mit Coming Soon:

"Es ist einfach der Umfang und das Pauken des Stoffs. Und das ist 'ne Menge, die ich noch lernen muss. Ich habe mich in den HOBBIT verliebt, aber ich heirate die komplette Mythologie. Das ist so, als ob man die Familie des Mädchens trifft, die man liebt. Und wenn du sie heiratest, bekommst du alle. Ich habe mich in den HOBBIT verliebt und mache mich gerade mit allem bekannt, was über Tolkien oder von ihm geschrieben wurde, und das ist nicht nur die Trilogie. Die habe ich bereits durch. Damit die beiden HOBBIT-Filme nahtlos an die Film-Trilogie passen, muss ich mir derzeit das größte Making-Of aller Zeiten anschauen. Ich schau mir all die täglichen Aufnahmen von DIE GEFÄHRTEN an und auch viel Material von DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS. Ich werde so viele Aufnahmen schauen, wie überhaupt möglich ist. Und der Kamera entgeht nichts. Ich muss am Ende des zweiten HOBBIT-Films in der Lage sein, kontinuierlich an den HERRN DER RINGE anzuschließen."

-- komplettes Interview bei Coming Soon

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen