Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Mega-Veröffentlichung von Mittelerde-Musik

; Quelle: Doug Adams Blog

Auf seinem Blog hat Doug Adams, Autor der Annotated Scores zu den Complete Recordings und Vertrauter Howard Shores, Details über weitere Veröffentlichungen zur Musik der HERR DER RINGE-Trilogie verraten.

Über den Verlauf der letzten Woche hat Doug Adams die Fans der Musik von Howard Shore auf die Folter gespannt, in dem er kleine Rätsel auf seinem Blog veröffentlichte, die Tipps für neue Veröffentlichungen geben sollten. Nun hat er die Geheimnisse gelüftet.

Howard Shore

Die traurige Nachricht ist, dass sich der Veröffentlichungstermin für sein seit 2005 angekündigtes Buch über die Musik von Howard Shore, um ein weiteres Jahr, auf Herbst 2009, verschiebt. In dem Buch werde er auf Grundlage der Annotated Scores, der Begleittexte zu den Complete Recordings der Soundtracks, eine erweiterte Analyse der Musik abliefern und somit ein sehr umfangreiches Werk über die Musik von Howard Shore veröffentlichen. Das Buch wird in einer Standard- und in einer Deluxe-Ausgabe zu kaufen sein. Beide Versionen werden mit einer Menge Multimediacontent, wie Interviews, Dokumentationen usw. ausgestattet sein. Voraussichtlich werden sie sich nur im Design und einem noch nicht bekannten Extra unterscheiden.

Zusammen mit dem Buch soll auch die Reihe der Complete Recordings mit einer weiteren Ausgabe beendet werden: The Rarities Archives – Den Raritäten. Darunter sind nicht verwendete oder alternative Musikstücke zu verstehen, die Howard Shore für Peter Jacksons Filmtrilogie geschrieben hat, die im Film und auf der bisherigen Complete Recordings aber nicht zu hören waren. Diese sollen ebenfalls wie ihre Vorgänger in einem mehrere CDs und DVDs umfassendes Set veröffentlicht werden.

Zusammen mit dem Buch und der „Rarities Archives“ wird es eine Masterbox (Arbeitstitel) geben, die die Complete Recordings und die Rarities erhält. In einer weiteren Box gibt es das Buch auch noch dazu. In wie fern die Fans für die einzelnen Komponenten in die Geldbörse greifen müssen, sei bisher noch nicht ganz klar, da dieses Projekt noch in den Kinderschuhen stecke und bis nächstes Jahr entwickelt wird. Doug Adams meinte aber, dass diejenigen, die die Complete Recordings schon besitzen, oder nur das Buch haben wollen, auch zum Zug kommen werden. Er erinnerte aber daran, dass nicht er die Preise mache, sondern die Verleger. Warner Brothers Records, der Verleger der Musik, werde die Fans der Trilogie nicht über den Tisch ziehen. Deswegen werden auch das Buch und die „Rarities“ einzeln verkauft, so dass der Verlag vom Buch nicht Lizenzgebühren für die Musik im Rarities Archive an Warner Brothers Records zahlen muss. Und wenn dieser Kostenfaktor entfällt, ist dem Musikumfang nur noch durch das Medium Grenzen auferlegt. Wir können uns also auf ein weiteres Jahr voller Vorfreude und auf ein tolles Weihnachten 2009 freuen.

Hier noch einmal eine Übersicht über die verschiedenen Sets:

FOTR: CR – im Handel seit 2005
TTT: CR – in Handel seit 2006
ROTK: CR – in Handel seit 2007
LOTR: The Rarities Archives – geplant für das 4. Quartal 2009

The Master Box (Arbeitstitel) – enthält alle 4 CD-Sets von oben, geplant für das 4. Quartal 2009

The Music of the Lord of the Rings Film: Standard Edition – Buch und Multimedia-DVD, geplant für das 4. Quartal 2009
The Music of the Lord of the Rings Films: Deluxe Edition – Buch und Multimedia-DVD, geplant für das 4. Quartal 2009

Super-Sammler-Box (offizieller Titel noch nicht bekannt) – enthält die Deluxe Edition des Buches und die Master Box

- Doug Adams Blog
- Diskussionsthread in unserem Forum

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen