Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

HOBBIT-News von der Ring*Con

; Quelle: HDRF

Am letzten Wochenende fand in Bonn die größte HERR DER RINGE Veranstaltung Europas statt. Die Ring*Con2008. Und bei den angereisten Schauspielern und Crew-Mitgliedern gab es natürlich ein besonders heißes Thema: DER HOBBIT.

Gimli-Darsteller John Rhys-Davies verriet während seines Bühnen-Auftritts, dass er bereits mit Peter Jackson und Guillermo del Toro über einen Gastauftritt im HOBBIT gesprochen hätte. Aber er wolle auf keinen Fall einen der 13 Zwerge spielen. Würde allerdings Gimli im zweiten Teil auftauchen, würde er über einen Auftritt nachdenken.

Auch Brad Dourif (Grima Schlangenzunge) sprach über eine mögliche Rückkehr seiner Rolle. Er sei bisher nicht kontaktiert worden und gehe auch nicht davon aus, dass Grima im HOBBIT-Zweiteiler auftauchen werde. Der Schauspieler erklärte, dass selbst wenn Grima wider Erwarten, doch noch im Drehbuch des HOBBITS ein paar Zeilen bekommen sollte, dass dieser Part dann vermutlich von einem jüngeren Schauspieler gespielt werden müsste, da Grima zur Zeit des HOBBITS noch wesentlich jünger war. Er persönlich werde auf jeden Fall nicht in den Filmen zu sehen sein.

Aus Neuseeland angereist waren Weta-Mitarbeitern Emily Jane Sturrock und Matt Appleton. Auf meine Frage hin, ob die Arbeiten am HOBBIT bei Weta schon begonnen haben, sagten sie, dass sie diese Frage befüchtet hätten. Die Antwort war aber eher ernüchtern: Bei Weta hätten bisher nicht einmal Vorbereitungen für den HOBBIT offiziell begonnen. Masken-Spezialist Matt Appleton ergänzte aber, dass er sich jetzt schon auf die Umsetzung seiner Lieblingskreaturen freue: Die Orks!

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen