Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

370 Drehtage für den HOBBIT

; Quelle: Universal Hi-Def

Das Jahr 2009 rückt immer näher und damit verkürzt sich auch die Wartezeit auf den HOBBIT. Guillermo del Toro gab nun zum Blu-Ray-Release seines neuesten Filmes HELLBOY II einige Details zu HOBBIT-Verfilmung preis.

Am letzten Wochenende präsentierte Guillermo del Toro seinen neuen Film auf Blu-Ray und beantwortete einige Fragen seiner Fans während eines Chats.

Auf die Frage, welchen Teil der Crew aus HELLOBOY er auch beim HOBBIT gerne dabei haben möchte, nannte del Toro unter anderem: Mike Mignola (Produzent und Drehbuchautor), Wayne D. Barlowe (Visual Designer), Spectral Motion (Special Effects Schmiede) und Guillermo Navarro (Kameramann).

F: Wird es ähnlich coole Kreaturen geben wie in HELLBOY II?

GDT: Viele, viele mehr. Wir werden uns viel mit dem Königreich der Orks beschäftigen und es ausbauen. Ebenso mit Smaug und den Spinnen des Düsterwaldes. Wir werden sie an die Grenzen der heute verfügbaren Technologie bringen, wo wir Animatronics und CGI nahtlos ineinander übergehen lassen und eine neue Art erfinden werden, Kreaturen zu erschaffen.

F: Werdet ihr spezielle Techniken, die ihr in HELLBOY II verwendet habt, auch im HOBBIT nutzen?

GDT: Ja, aber in einer anderen Art und Weise. Wir werden eine verblüffende Mischung zwischen CGI und Animatronics schaffen, wie es nie zuvor getan wurde.

F: Wann beginnt ihr mit den Dreharbeiten?

GDT: Sie werden 2010 beginnen und sie werden ungefähr 370 Tage andauern.

F: Wie lange dauerte es, bis ihr das Drehbuch für diesen Film fertig hattet?

GDT: Für die Akten - weder Peter Jackson noch ich hatten den geringsten Kontakt zueinander, bis HELLBOY II kompeltt fertig gestellt war. Ich bekam Peters ersten Anruf im Dezember 2007, erst danach haben wir uns über den Film geeinigt. Das heißt also, dass die Visuellen Effekte und Bilder aus HELLBOY II in keinster Weise etwas mit den kommenden HOBBIT-Filmen zu tun haben werden.

F: Wer ist Top-Favorit für die Besetzung von Bilbo Beutlin?

GDT: Hoffentlich können wir das bald verraten.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen