Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Del Toro schrieb HEXEN HEXEN-Remake

; Quelle: EMPIRE ONLINE

Neben seinen vielen, vielen Projekten, die HOBBIT-Regisseur Guillermo del Toro neben und nach seinem nächsten großen Projekt hat, schrieb er schon vor einiger Zeit ein weiteres Drehbuch, das nun verfilmt werden soll.

Die britische Spielfilm THE WITCHES (dts. HEXEN HEXEN) aus dem Jahr 1990, der auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Roald Dahl basiert, soll nun wieder verfilmt werden. Das Drehbuch dazu schrieb kein geringerer als HOBBIT-Regisseur Guillermo del Toro.

Das Fachblatt EMPIRE führte kürzlich ein Interview mit dem mexikanischen Filmemacher Alfonso Cuaron (CHILDREN OF MEN, HARRY POTTER III) über seine derzeitgen Projekte. Dort erwähnte er, dass er zusammen mit Guillermo del Toro eine neue Adaption des Filmes plant; jedoch als Produzenten, nicht als Regisseure. "Ich wollte schon immer Roald Dahls unartige Geschichte UNCLE OSWALD verfilmen. Als wir mit Lucy Dahl [Anm.: Tochter von Roald Dahl] darüber sprachen, kamen wir auch auf das Thema HEXEN HEXEN. Guillermo hat dann sehr schnell ein sehr schönes Drehbuch dazu geschrieben. Es wird nicht so wie erste Verfilmung von Nicholas Roeg sein, weil Guillermo es komplett in Stop-Motion verfilmen möchte. Ich hoffe, wir bekommen das hin."

Stop-Motion ist eine Filmtechnik, mit der unbeweglichen Dingen Leben eingehaucht werden kann (Animation). Es werden Gegenstände animiert, indem sie für jedes einzelne Bild des Filmes immer nur geringfügig verändert werden. Tim Burtons NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS (1993) und CORPSE BRIDE - HOCHZEIT MIT EINER LEICHE (2005) sind Paradebeispiele für diese Technik. (wikipedia.de)

Wie und wann das Projekt umgesetzt wird ist bisher noch unbekannt. Gewiss ist aber, das Guillermo del Toro sich ein weiteres Projekt aufgehalst hat.

-- Empire Magazine

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang
-- Guillermo del Toro verfilmt PINOCCHIO

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen