Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Fernsehbericht übers Mordor-Set

; Quelle: BR

Bilder zu einem Fernsehbeitrag, der am Donnerstag, den 8. Juni 2000 um 21:20 Uhr im Bayrischen Rundfunk in der Sendung KINO KINO gesendet wurde.

Mt. Ruapehu ist mit knapp 3000 Metern der höchste Vulkan im Tongariro Nationalpark , der ein Hochplateau mit mehreren aktiven Vulkanen in der Mitte der Nordinsel Neuseelands umfasst. Vor mehr als 100 Jahren vermachte ein Maori-Häuptling das Vulkangebiet dem neuseeländischen Volk - mit der Auflage, es als Nationalpark zu schützen. Für die Maoris, die Ureinwohner Neuseelands, waren die Vulkane heilig, ihre Götter lebten auf ihren Gipfeln. Wer ihre Ruhe störte, forderte ihre Rache in Form von Vulkanausbrüchen heraus.

Mt. Ruapehu, at a scarce 3000 meters, is the highest volcano in Tongarario National Park, which spans a high plateau of several active volcanoes in the centre of New Zealand`s North Island. More than 100 years ago, a Maori chieftain bequeathed the volcanic area to the people of New Zealand on the condition that it would be a protected National Park. For the Maori, the original inhabitants of New Zealand, the volcanoes were holy and their gods lived at their summits. Volcanic erruptions spewed forth in revenge at ones who disturbed their peace.

Die Anfahrt zum vulkanischen Hochplateau führt durch dichten Regenwald und an Wasserfällen vorbei. Diese neuseeländischen Ur-Wälder sind eine von vielen Kulissen für Tolkiens fantastische Sagenwelt. Im neuseeländischen Winter, der jetzt gerade beginnt, sind die Berghänge des Mt. Ruapehu ein beliebtes Skigebiet.

The entrance way to the volcanic high plateau runs through dense rainforest and passes by waterfalls. These primitive New Zealand forests are one of the many `backdrops?` for Tolkien`s fantastic legendary world. During the New Zealand winter, which is just beginning now, the slopes of Mt. Ruapehu are a popular skiing area.

Die klassische Kegelform des Vulkans Ngauruhoe bildet den Hintergrund für gewaltige Schlachtszenen, an denen tausende von Komparsen teilnehmen.

The classic cone-shape of the volcano Nguaruhoe forms the background for towering battle scenes, in which thousands of `extras?` participate.

Am Fuss der Vulkane breitet sich eine bizarre Steinwüste aus, die Ähnlichkeit mit Landschaften auf dem Mond oder Mars hat. Wie geschaffen als Kulisse für das düstere Bergland "Mordor" aus Tolkiens Romantrilogie.

A vast stone desert sprawls at the foot of the volcanoes, which bears a likeness to the landscapes of the moon or Mars. It is as if it were created to be the backdrop to the dark mountainous land of Morder, from Tolkien`s trilogy of novels.

In den Silhouetten der Felsen glaubt man die Gestalten der Orks und anderer finsteren Figuren aus dem Herrn der Ringe zu sehen.

One almost believes they can make out the shapes of Orcs and other dark figures from the Lord of the Rings in the silhouettes of the rocks.

Mitten im Niemandsland der Vulkane: die Basis für einen der drei simultanen Filmsets des Lord-of-the-rings-Teams. Alle Versorgungsgüter müssen per Helikopter eingeflogen werden. Nur widerwillig gab die neuseeländische Naturschutzbehörde ihre Zustimmung zum Einsatz von Hubschraubern, die normalerweise aus dem Nationalpark verbannt sind.

In the middle of a no-man`s-land of volcanoes: the base of one of three simultaneous Lord of the Rings film set teams. All supplies have to be flown in by helicopter. It was reluctantly that the nature protection authority of New Zealand (which I believe to be the Department of Conservation, DOC) gave their consent concerning the use of helicopters, which are normally banned from the National Park.

Eine weitere geheime Basis des Filmteams liegt abseits der sogenannten "Desert Road" in einer weiten Steppe am Fusse der Vulkane. Peter Jackson lässt zeitweise auf drei Filmsets gleichzeitig drehen und lässt sich die Kameraeinstellungen über ein eigens aufgebautes Satellitennetz einspielen.

An additional secret base of the film teams lies off of the so-called "Desert Road" on a wide steppe at the foot of the volcano. Occasionally Peter Jackson allows all three film sets to shoot simultaneously, and they relay themselves back to him over a specifically constructed satellite network.

Das Gelände gehört der neuseeländischen Army, es ist militärisches Sperrgebiet. Peter Jackson hat offensichtlich einen Deal mit der Army: er beschäftigt ihre Soldaten als Komparsen und bekommt als Gegenleistung perfekte Abschirmung von der Öffentlichkeit.

The area belongs to the New Zealand Army and is prohibited to all but the military. Peter Jackson evidently has a deal with the Army: he employs its soldiers as extras and in return receives a perfect shield from the public.

"Where Adventures begin" - mit diesem Slogan wirbt der kleine Wintersportort Ohakune am Fusse des Mt. Ruapehu. Ausser Skifahren im Winter hat es nicht viel Attraktionen zu bieten.

"Where Adventures Begin" - with this slogan the small winter sport resort touts from the foot of Mt. Ruapehu. Apart from skiing trips during the winter, it doesn`t have many attractions to offer.

Vor Beginn der Skisaison im Juli ist Ohakune deshalb normalerweise eine verschlafene Westernstadt. In diesem Jahr aber herrscht schon im Mai reges Treiben auf der einzigen Hauptstrasse. Hollywood hat Ohakune aus dem Dornröschenschlaf geweckt.

Ohakune is normally a sleepy western town before the beginning of the ski season in July. This year, however, active traffic already prevails on the one main road and it is only May. Hollywood has woken Ohakune from it`s Sleeping Beauty-esque slumber.

"The Hobbit" heisst eines der Motels in Ohakune, und zwar schon lange bevor Hollywood hier einfiel. Hotelzimmer und Restaurant sind dekoriert mit Illustrationen aus den Tolkien-Romanen. Und auf der Speisekarte gibt es selbstverständlich einen "Hobbit Dog".

One of the motels in Ohakune is known as `The Hobbit`, and it was definitlely named this long before Hollywood broke onto the scene. Hotel rooms and restaurants are decorated with illustrations from Tolkien`s novels. And naturally, "Hobbit Dog" is there on the menu.

Das "Ruapehu Bulletin" durfte zu Drehbeginn Peter Jackson und sein Produktionsteam ablichten, das war's dann auch schon mit der Öffentlichkeitsarbeit. Seitdem herrscht Schweigen um "Lord of the Rings".

The Ruapehu Bulletin was permitted to print a photocopy of Peter Jackson and his production team during the infancy of the project, which was already with the public relations (team?). Since then silence has prevailed over "Lord of the Rings".

Casting in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Die Produktion braucht neue Komparsen. Bis zu 10.000 werden für die monumentalen Schlachtszenen gebraucht. In einem dünnbesiedelten Land wie Neuseeland ist eine solche Menge Leute nur in den Metropolen aufzutreiben.

Casting in Wellington, New Zealand`s capital. The production needs new extras. Up to 10,000 are used for the monumental battle scenes. In a sparsely populated country like New Zealand, such a quantity of people can only be found in the metropolises.

Eine der wenigen von der Produktion bisher freigegebenen Szenen aus dem Film zeigt ein Scharmützel an einer dunklen Festungsmauer.

One of the few scenes from the film the production has so far released depicts a skirmish at a dark fortress wall.

Thanks EJI and Joram for the translation!

Eine fantastische Kulisse bietet sich dem Betrachter im neuseeländischen Tongariro-Nationalpark, einem Hochplateau mit bis zu 3000 Meter hohen Vulkanen. Von karstigen Felslandschaften bis hin zu dichten Tropenwäldern sind hier die vielfältigsten Klimazonen vertreten.

Wie geschaffen scheint diese bizarre Landschaft für ein großes Kinomärchen. Und tatsächlich, wird hier auf der Nordinsel Neuseelands, eine große Hollywoodproduktion realisiert - die Verfilmung von J.R.R. Tolkiens HERR DER RINGE.

Seit Mitte letzten Jahres laufen die Dreharbeiten am Fuße des Ruhapehu-Vulkans unter strengster Geheimhaltung. Als Trilogie wird Tolkiens Bestseller verfilmt. Denn es gilt eine ganze Welt, bevölkert von Elfen, Hobbits und anderen Zauberwesen entstehen zu lassen.

An der epischen Breite des Tolkinschen Kunstmythos scheiterte Hollywood schon einmal, in den 80er Jahren. Damals versuchte man, HERR DER RINGE als Zeichentrickfilm fürs Kino aufzubereiten. Auch dieses Filmvorhaben war als Kinomehrteiler geplant, es blieb nur bei einer Folge. Das soll diesmal nicht passieren, der Neuseeländer Peter Jackson verfilmt die Trilogie derzeit im Ganzen, mit großer Besetzung, unter anderem Liv Tyler, Ian McKellen, Elijah Wood.

Als Regisseur grotesker kleiner Filme, wie BRAINDEAD ist Jackson über die Grenzen seiner Heimat bekannt geworden. Doch die HERR DER RINGE-Verfilmung ist das bisher größte Projekt in seiner Regielaufbahn.

Schon jetzt - zwei Jahre vor dem geplanten Filmstart, Weihnachten 2001 - sorgt das Großprojekt für weltweite Furore. Im Internet, dem globalen Informationsnetz haben die Dreharbeiten einen wahren Hype ausgelöst. Unzählige Fan-Pages gibt es neben den offiziellen Webseiten. Dies liegt vor allem daran, dass Produzenten und Verleiher ein Mysterium aus dem Großprojekt machen. Da die Presse vom Drehort verbannt ist, kann man sich bisher nur im Internet einen Eindruck von den Dreharbeiten machen.

Eine geschickte Marketingstrategie, den das Netz erlaubt eine fabelhafte Kontrolle, dessen was die Öffentlichkeit erreichen soll, bei größter Reichweite.

Für Normalsterbliche bleiben die Sets geschlossen. Die neuseeländische Army, auf deren Gelände Peter Jackson simultan auf drei gleichzeitigen Sets dreht, bewachen das Filmgelände.

Auch in den umliegenden Ortschaften, rund um den Tongariro-Nationalpark, dringt nur wenig von den Dreharbeiten nach außen. Obwohl fast jeder hier, direkt oder indirekt, etwas mit der Hollywoodproduktion zu tun hat, ist man schweigsam, was die Dreharbeiten angeht.

Robert Milne, der Herausgeber des kleinen Lokalblattes "Ruhapehu Bulletin" hat eine Erklärung: "Die meisten Leute, die mit dem Film zu tun haben, müssen eine Schweigeerklärung unterschreiben. Sie dürfen nichts über den Film erzählen."

Und das ist praktisch jeder. Denn mit über 10.000-Komparseneinsätzen, für die vielen gewaltigen Schlachtszenen des Films, wurde nicht nur in der Umgebung des Tongariro-Nationalparks gecastet...

...HIER WEITERLESEN...

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen