Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Im Bann des Rings

; Quelle: COM!Online

Regisseur Peter Jackson verfilmt in Neuseeland den "Herr der Ringe", die dreiteilige Saga von J.R.R. Tolkien. Seither vibriert das Netz im Tolkien-Takt: Tausende Websites begleiten die Dreharbeiten und fordern von Regisseur und Drehbuch absolute Detailtreue.

Das Leben eines Hardcore-Fans ist nicht einfach. "Um fünf Uhr früh aufstehen, kalter Wind, frierende Körperteile, Blasen an den Füßen und zwölf Stunden lang stehen." Und das alles nur, um einen Blick auf die Dreharbeiten zu werfen. Aber der Autor, der unter dem Namen "Geheimes Eichhörnchen" für diverse Fan-Websites Insider Berichte über die Dreharbeiten zum Kinofilm "Der Herr der Ringe" liefert, will sich trotzdem nicht beklagen. "Das klingt nicht wie jedermanns Vorstellung vom Himmel auf Erden, oder? Aber meiner ist es, und ich will mehr! Ich stand an der Schwelle von Mordor und durchlebte das Buch, das ich mindestens sechs Mal gelesen habe. Als ich die beinah gleichen Worte wie im Buch hörte, liefen mir kalte Schauder über den Rücken."

Vor zwei Jahren liefen die Dreharbeiten zu J.R.R Tolkiens berühmter Trilogie, die ein uraltes Menschheitsthema, den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse schildern, in Neuseeland an. Ende des Jahres soll die 342 Millionen ...

[Fortsetzung in der Zeitschrift]

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen