Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Guillermo in Wellington

; Quelle: The Dominion Post

Seit seiner Ankunft in Neuseeland im Januar hat sich Guillermo del Toro eher rar gemacht. Gestern hat er sich das erste Mal der Öffentlichkeit und der Presse gestellt, und zwar im Zoo von Wellington.

Leider hatte das Treffen nichts mit der HOBBIT-Verfilmung zu tun, sondern fand anlässlich des Starts der neuen TV-Kinderserie THE WOTWOTS statt, die von Weta Workshop produziert wird. THE WOTWOTS handelt von zwei Außerirdischen, die aus Versehen in einem Zoo notlanden. Dort erforschen sie Folge für Folge die unterschiedlichen Spezies der Erde. Und so äußerte sich del Toro an diesem Tag leider auch nicht zum HOBBIT.

Weta Workshop arbeitet bereits seit über 20 Jahren mit dem Wellington Zoo zusammen. Schon für BRAINDEAD wurden Szenen in dem Zoo gedreht, die Designer von Weta besuchten den Zoo bereits für diverse Tier-Studien und in Peter Jackson KING KONG war der Zoo dann noch einmal zu sehen.

Außerdem wurde Guillermo del Toro vom Reporter der Tageszeitung "The Dominion Post" im Buchladen Unity Books in der Willis Street in Wellington beobachtet, wie er sich mit großen Mengen Comics und Büchern eindeckte. Del Toro ist für seine Comic-Leidenschaft bekannt und hat in Los Angeles sogar ein extra Haus für seine Comic-Sammlung gekauft.

Sponsor
Anzeige

Die nächsten Termine

Zu den Terminen